Mittwoch, 08. April 2020, 15:04:03

Schottische Whiskyindustrie skeptisch über mögliche Unabhängigkeit

BuyMyWhisky Leaderboard

Wer unsere Seite aufmerksam verfolgt der weiß, dass die schottische Whiskyindustrie dem kommenden Unabhängigkeitsreferendum mit Skepsis gegenübersteht und sich niemals deutlich FÜR eine solche Unabhängigkeit ausgesprochen hat. Auch im Beitrag auf der Website des Fernsehsenders Euronews ist wenig Begeisterung für ein etwaiges Ja zu einem unabhängigen Schottland zu finden. Carl Reavey von Bruichladdich beklagt, dass alleine schon die Unsicherheit über den Ausgang nicht gut für eine Branche sei, die immer langfristig denken musste und muss.

Ein Argument, das die Gegner der Unabhängigkeit in der Whiskyindustrie ins Feld führen, wird im Artikel besonders hervorgehoben: das Vereinigte Königreich sei einer der größten Promotoren schottischen Whiskys in der Welt – und dieser geht zu 90% in den Export. Ein unabhängiges Schottland müsste sich diese PR-Möglichkeiten erst wieder neu aufbauen – und das dauert seine Zeit, in der Scotch einfach weniger präsent sein würde…

Speyside Cooperage

1 KOMMENTAR

  1. Irgendwie logisch, dass die Großkonzerne dagegen sind. Sind ja alles keine schottischen Unternehmen. Ein unabhängiges Schottland bedeutet ja erst einmal ein Schottland, dass nicht zur EU gehört. Es gelten dann andere Zollbestimmungen für ein nicht EU zugehöriges Land. Mehr Verwaltung, mehr Personal, mehr Aufwand = weniger Gewinn für die Konzerne.

Unsere Partner

Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
Whiskyhaus Button
Partnerbutton Frank Bauer
Whiskybotschaft Button
St. Kilian Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: BenRiach und The Glendronach starten Online Conversation Serie auf Instagram

8. 4. und 15. 4. - Rachel Barrie und Stewart Buchanan stellen in Live Events auf Instagram die Whiskys der Brennereien vor

PR: THE CASKHOUND – Premiere-Bottling April 2020

Ein neuer unabhängiger Abfüller betritt die deutsche Whiskyszene - mit zunächst drei Abfüllungen

Serge verkostet: Cardhu vs. Cardow

Ein Standard aus der Speyside-Brennerei tritt gegen eine etwa gleichaltrige Abfüllung aus jener Zeit an, als die Destillerie noch Cardow hieß...

PR: Buffalo Trace Distillery als Global Icons of Whisky Visitor Attraction 2020 ausgezeichnet

Die Brennerei in Kentucky wurde auch zum American Distiller of the Year gewählt

PR: Killowen Distillery – Irlands kleinste Destillerie präsentiert Whiskey und Poitin

Die Brennerei ist im Herzen der Mourne Mountains im Süden des County Downs in Nordirland beheimatet

PR: Neu von Kirsch Import – Edradour 2008/2020 Natural Cask Strength

Vollmundige Sherry-Reifung im eleganten Ibisco Dekanter

PR: Loch Lomond Group mit 2x Platin bei der San Francisco World Spirits Competition

Zusätzlich konnten die Whiskys der Loch Lomond Group noch zehn weitere Preise erringen

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
LimitedWhisky
X