Donnerstag, 03. Dezember 2020, 18:34:25

Schottische Whiskyindustrie skeptisch über mögliche Unabhängigkeit

Beam 2020 Bowmore

Wer unsere Seite aufmerksam verfolgt der weiß, dass die schottische Whiskyindustrie dem kommenden Unabhängigkeitsreferendum mit Skepsis gegenübersteht und sich niemals deutlich FÜR eine solche Unabhängigkeit ausgesprochen hat. Auch im Beitrag auf der Website des Fernsehsenders Euronews ist wenig Begeisterung für ein etwaiges Ja zu einem unabhängigen Schottland zu finden. Carl Reavey von Bruichladdich beklagt, dass alleine schon die Unsicherheit über den Ausgang nicht gut für eine Branche sei, die immer langfristig denken musste und muss.

Ein Argument, das die Gegner der Unabhängigkeit in der Whiskyindustrie ins Feld führen, wird im Artikel besonders hervorgehoben: das Vereinigte Königreich sei einer der größten Promotoren schottischen Whiskys in der Welt – und dieser geht zu 90% in den Export. Ein unabhängiges Schottland müsste sich diese PR-Möglichkeiten erst wieder neu aufbauen – und das dauert seine Zeit, in der Scotch einfach weniger präsent sein würde…

Speyside Cooperage

Whiskyexperts Instagram

1 KOMMENTAR

  1. Irgendwie logisch, dass die Großkonzerne dagegen sind. Sind ja alles keine schottischen Unternehmen. Ein unabhängiges Schottland bedeutet ja erst einmal ein Schottland, dass nicht zur EU gehört. Es gelten dann andere Zollbestimmungen für ein nicht EU zugehöriges Land. Mehr Verwaltung, mehr Personal, mehr Aufwand = weniger Gewinn für die Konzerne.

Unsere Partner

St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton
JJCorryIW Button
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
Button Kirsch Whisky
Partnerbutton Frank Bauer
Kaspar Button

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Germany’s Best Whisky Awards 2020

Awards gehen in den Taunus, nach Kerken sowie nach Nürnberg

PR: Whisky Guide Deutschland 2021

Das Jahrbuch einer einzigartigen Liebhaberei

Neu bei Kirsch Import: ElsBurn Cosy Winter VI lädt zu gemütlichen Genussmomenten ein

Der Dram zu Wham und Weihnachten: Last Christmas, we gave you a dram…

PR: InchDairnie Distillery veröffentlicht CO2-Bilanz

Als erste Single Malt-Brennerei in Schottland

PR: Smokehead – „Dreaming of a Wild (ish) Christmas“

Smokehead träumt von einem wilden Weihnachtsfest mit speziellen Cocktails, Geschenken und Hacks

spektrum.de: Kleine Geschichte des Whisk(e)ys, der anfangs nicht aus Schottland kam

Von irischen Geistlichen, Jakob I., Aeneas Coffey, Pater Theobald Mathew und John Walker

PR: Brown-Forman Deutschland launcht neues Sammlerstück: Woodford Reserve Master’s Collection 2020

Ab Februar 2021 erscheint dieser Bourbon bundesweit im ausgewählten Fachhandel

PR: Hinch Distillery und Spirit of Yorkshire ab sofort bei Schlumberger

Die Vertriebsgesellschaft verzeichnet zwei Neuzugänge im Whisk(ey)-Sortiment

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
FrankBauer
X