Longmorn ist eine Destillerie, die Freunden von typischen Speysidern ziemlich viel Freude bereiten kann, besonders dann, wenn es um gut gereifte Abfüllungen geht – aber nicht nur dann.

Serge Valentin verkostet heute einige Bottlings aus der Speyside-Destillerie, aus den Jahren 1987, 1973, 1972 und 1964 (und schon vor einiger Zeit abgefüllt) – und besonders die alten Whiskys haben es ihm angetan:

  • Longmorn 17 yo 1987/2003 (58.3%, OB, Cask Strength, batch #LM17 003): 82 Punkte
  • Longmorn 1973/2003 (45%, Samaroli, 35th Anniversary): 90 Punkte
  • Longmorn 1972/2002 (43%, MacKillop’s Choice, sherry wood, cask #1099): 89 Punkte
  • Longmorn 21 yo 1964 (86 US proof, Duthie for Corti Bros, Sacramento, USA): 92 Punkte
Longmorn. Bildrechte bei Lars Pechmann.
Longmorn. Bildrechte bei Lars Pechmann.