Donnerstag, 25. Juli 2024, 12:16:27

Serge verkostet: Balvenie und Burnside als Sommer-Duett

Zwei Speysider aus vermutlich einer Destillerie, mit sehr guter und hervorragender Bewertung

Mal wieder finden sich Abfüllungen mit den Namen Balvenie und Burnside in einer Verkostung bei Whiskyfun. Vermutlich entstammen sie der selben Brennerei in der schottischen Speyside, Burnside gilt als inoffizielle Variante des Malts aus der Destillerie Balvenie, dem etwas Malt aus einer anderen Brennerei des Hauses William Grant’s, vermutlich Glenfiddich, zugeführt wurde. Der Qualität steht dies nicht im Wege, der 30 Jahr alte Burnside überspringt die 90-Punkte-Hürde auf Whiskyfun. Dass der Balvenie 12 yo ‘Signature Batch 4’ von Serge weniger Punkte erhält, hat auch etwas mit seinem Geschmack zu tun. Ein Blick in die Tasting Notes der heutigen Session erklärt dies, unsere Übersicht zeigt hingegen stellt nur die Abfüllungen und ihre Punktezahl dar:

AbfüllungPunkte

Balvenie 12 yo ‘Signature Batch 4’ (43%, OB, 2011)84
Burnside 30 yo 1989 (51.2%, Artful Dodger Whisky Collective, blended malt, refill bourbon barrel, cask #4555, 317 bottles)90

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -