Donnerstag, 21. Januar 2021, 13:05:14

Serge verkostet: Bowmore

logo (3)Jede Menge neue Tasting Notes gibt es heute bei Serge Valentin auf Whiskyfun. Er hat sich einen Bowmore-Marathon genehmigt (darunter auch sein 300. Bowmore – beachtliche Leistung), mit folgenden Abfüllungen:

  • Bowmore 15 yo 1997/2012 (53.7%, Whisky-Fässle, bourbon hogshead): 89 Punkte
  • Bowmore 16 yo 1996/2013 (52.7%, The First Editions, refill bourbon hogshead, 70 Flaschen): 88 Punkte
  • Bowmore 16 yo 1996/2013 (57.1%, Alexander, SwissLink 6, refill bourbon hogshead): 88 Punkte
  • Bowmore ‚100 Degrees Proof‘ (57.1%, OB, +/-2013): 83 Punkte
  • Bowmore ‚Springtide‘ (54.9%, OB, sherry, +/-2013): 75 Punkte (autsch)
  • Bowmore 1964 (43%, OB, Soffiantino, +/-1985): 94 Punkte (wow!)

Schade, dass letztere Flasche kaum bis gar nicht mehr erhältlich ist…

2 KOMMENTARE

  1. Warum wird hier Whisky verkostet und bewertet, der nur (noch) extrem schwer oder überhaupt nicht mehr zu kriegen ist ?
    Das habe ich noch nie verstanden und werde ikch auch nie verstehen !

  2. Naja, die ersten fünf kann man ja noch käuflich erwerben – gerade mal die letzte Flasche ist schon ein rares Stück. Aber es stimmt schon – Serge verkostet auch gerne mal sehr antike Kostbarkeiten. Ich finde, das ist schon sinnvoll, denn so kann man auch sehen, wie sich die Whiskys entwickeln; besonders dann, wenn es Serge in einer Gegenüberstellung neu vs. alt macht. Mit der Zeit kommt so eine (zugegeben subjektive) Datenbank über die verschiedenen Zeitalter des Whiskys zusammen…

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X