Sonntag, 07. März 2021, 19:51:28

Serge verkostet: Cardhu Special Releases 2020 vs. Cardhu 18yo

Ein schöner Standard und eine schöne Sonderausgabe

Cardhu wird immer noch gerne als „Frauenwhisky“ tituliert, und was zu Beginn wohl etwas abfällig und sexistisch gemeint war, ist in Wirklichkeit ein tatsächliches Kompliment: er ist zugänglich, sanft, aber – vor allem mit etwas Alter – dabei komplex und mit Tiefgang, wenn man sich auf ihn einlässt – lauter Eigenschaften, die einem Whisky zur Zier stehen.

Cardhu, übrigens viele Jahre der beliebteste schottische Whisky in Spanien, beweist diese Eigenschaften auch in der Verkostung heute bei Serge Valentin, wo sich der 18 Jahre alte Standard mit seiner Wertung nicht verstecken muss, und der Cardhu 11yo aus den Special Releases wieder, so wie im Vorjahr, glänzt. Diesmal ist es aber keine Sherryabfüllung, die zu gefallen weiß, sondern ein prinzipiell unverschnörkelter Cardhu aus Bourbonfässern.

Hier die Wertungen der Verkostung:

  • Cardhu 18 yo (40%, OB, +/-2018): 86 Punkte
  • Cardhu 11 yo 2008/2020 (56%, OB, Special Releases 2020, refill, new and ex-bourbon American oak): 89 Punkte
Cardhu. Bild © Diageo

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X