Vier Abfüllungen aus der Destillerie Clynelish in den schottischen Highlands werden heute von Serge Valentin verkostet und bewertet. Clynelish mit seinem wachsigen Destilleriecharakter gehört dem Whiskygiganten Diageo, der in unmittelbarer Nachbarschaft gerade die Brennerei Brora wieder aufbaut (und bei Clynelish ein neues Besucherzentrum plant). Und Diageo hat ja vor kurzer Zeit die Game of Thrones Whiskys herausgegeben, einer davon ist auch ein Clynelish, der wiederum einer der vier Whiskys ist, die Serge heute verkostet.

Hier die Wertungen der Verkostung von heute:

  • Clynelish 14 yo (46%, OB, +/-2019): 87 Punkte
  • Clyne(cough)lish (cough) Reserve ‘Game Of (cough) Thrones’ (51.2%, OB (cough), 2019): 76 Punkte
  • Clynelish 2008/2019 (53.3%, Riegger’s Selection, Ice wine cask finish, cask #800191, 294 bottles): 85 Punkte
  • Clynelish 25 yo 1993/2018 (47.7%, Scotch Malt Whisky Society, #26.125, ‘Valentin’s Moustache Wax’, refill bourbon barrel, 175 bottles): 85 Punkte
Clynelish. Bild © Diageo