Montag, 19. April 2021, 05:06:34

Serge verkostet: Drei unabhängige Abfüllungen aus Longmorn

Der Sieger der Verkostung kommt dieser Tage auch nach Deutschland

Die Speyside-Destillerie Longmorn ist vor allem durch die unabhängigen Abfüller bekannt – so zum Beispiel durch alte Whiskys von Gordon & MacPhail. Aber nachdem die Brennerei recht freizügig mit der Vergabe von Fässern ist oder war, findet man Longmorns bei vielen Independents.

Drei davon hat Serge Valentin in der Verkostung von heute – darunter auch einen, den wir gestern als Neuheit vorstellen konnten und der in den nächsten Tagen bei den Händlern in Deutschland verfügbar sein sollte. Dieser 29 Jahre alte Longmorn ist auch der „Sieger“, mit 90 Punkten.

Hier aber einmal alle drei – sehr gut bewerteten – Whiskys der Verkostung:

  • Longmorn 15 yo 2005/2020 (63.1%, North Star Spirits, oloroso butt, 596 bottles): 87 Punkte
  • Longmorn 1996/2018 (57.8%, Or Sileis, Craftsman Selection, Taiwan, hogshead, cask #911627, 277 bottles): 88 Punkte
  • Longmorn 29 yo 1990/2019 (49.1%, The Single Malts of Scotland, cask #12291, 104 bottles): 90 Punkte

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X