Auch heute gibt es bei Serge Valentin auf Whiskyfun hauptsächlich Verkostungen von Whiskys die sich scheuen, ihre Herkunft zu nennen, garniert mit einem Blended Malt. Fünf Stück sind es wiederum, und auch diesmal gibt es einen weiten Spread, was die Bewertungen betrifft.

Was hatte Serge also heute bei der Verkostung im Glas? Hier sind die Abfüllungen:

  • Speyside 26 yo 1992/2018 (51.6%, Liquid Treasures, Snakes, bourbon barrel, 270 bottles): 85 Punkte
  • Blended Malt 17 yo 2001/2018 (46.3%, Liquid Treasures, Snakes, sherry butt, 396 bottles): 83 Punkte
  • Speyside 45 yo 1973/2018 (53.2%, Maltbarn, sherry, 299 bottles): 92 Punkte
  • Speyside Region 43 yo 1973/2017 (51.3%, Whisky-Fässle, sherry butt): 91 Punkte
  • St. Ola 8 yo 2010/2018 (66.6%, The Whisky Barrel, Orcadian blended malt): 86 Punkte

Und für das Titelbild haben wir uns heute ein Motiv aus der Speyside ausgesucht, ist sie doch unter den Abfüllungen dominant vertreten. Das Bild zeigt die Craigellachie Bridge im Herbst.

Craigellachie Bridge. Photo credit: Schoon17 on VisualHunt.com / CC BY-ND

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here