Sonntag, 21. Juli 2024, 22:13:47

Serge verkostet: Imperial – im Dutzend

Die Lost Distillery Imperial mit zwölf undabhängigen Abfüllungen - und die Bottlings kommen bei Serge durch die Bank sehr gut an...

Es gab einmal eine Zeit so vor ca. 10 Jahren, da konnte man bei unabhängigen Abfüllern jede Menge Bottlings aus der demontierten und niedergerissenen Brennerei Imperial kaufen, auf deren Gelände nun die Destillerie Dalmunach zu finden ist (die aber kein Stück des Equipments von Imperial weiternutzt). Gemeinsam mit Caperdonich war sie eine der günstigsten Möglichkeiten, an Whiskys aus einer Lost Distillery zu kommen (und wer den originalen Speyside-Stil liebt, der wird auch Imperial lieben). Die Zeiten sind natürlich vorbei, und Imperial Whiskys ziehen stetig im Preis an (von einem nach wie vor für Lost Distilleries niedrigem Niveau).

Falls man also die Möglichkeit hat, an so eine Flasche zu kommen, sei es im hintersten Eck eines Shops oder bei einer Online-Auktion, kann man die nachfolgende Verkostung von Serge Valentin als kleinen Leitfaden nutzen: 12 Abfüllungen aus Imperial (einige davon von Thomas Ewers’ “The Single Malts of Scotland”), mit Punktewertungen zwischen 82 und 91 Punkten, fast alle davon in den letzten zehn Jahren erschienen – bleibt uns nur zu sagen: Good hunting!

AbfüllungPunkte

Imperial 22 yo 1995/2018 (43.3%, Elixir Distillers ‘Single Malts of Scotland’, cask #5410, barrel, 202 bottles)86
Imperial 20 yo 1995/2016 (50%, Signatory Vintage, Un-Chillfiltered Collection, Cask Strength, Maxi Vins Luxembourg, hogshead, cask #50192, 284 bottles)87 
Imperial 27 yo 1995/2023 (50.4%, Silver Seal, LMDW New Vibrations, cask #1022, 160 bottles)87
Imperial 1979 (40%, Gordon & MacPhail, Licensed bottling, 1995)88
Imperial 23 yo 1998/2022 (49.1%, Whisky Concerto x Le Sens, cask #100807, 160 bottles)91
Imperial 30 yo 1990/2020 (44.5%, The Single Malts of Scotland, for Germany, bourbon barrel, cask #1051, 144 bottles)88
Imperial 26 yo 1996/2022 (51.5%, The Whisky Show, casks #1053+1189)86
Imperial 21 yo 1995/2016 (48.9%, The Maltman, bourbon, cask #20155, 298 bottles)89
Imperial 17 yo 1995/2012 (50%, Douglas Laing, Old Malt cask, refill hogshead, cask ref #8474, 148 bottles)82
Imperial 29 yo 1990/2019 (55.3%, The Single Malts of Scotland, barrel, cask #934, 160 bottles85
Imperial 30 yo 1989/2019 (43.3%, The Single Malts of Scotland, for the USA, bourbon barrel, cask #382, 172 bottles)85
Imperial 29 yo 1991/2020 (45.7%, The Single Malts of Scotland, barrel, cask #280, 194 bottles) 86
Die bereits zerstörte Imperial Destillerie, Foto von Anne Burgess, CC-Lizenz

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -