Dienstag, 19. Januar 2021, 00:54:26

Serge verkostet: Port Ellen, 2x alt und 1x neu

Die neueste Abfüllung von Diageo ist auch dabei - wer 7250 Euro locker machen kann, wird wohl nicht enttäuscht werden...

Mit einer Verbeugung in Richtung Feis Ile – so untertitelt Serge Valentin heute seine Verkostung von drei Abfüllungen von Port Ellen. Zwei davon sind alte Abfüllungen, die dritte ist jene, die vor wenigen Tagen auch bei uns angekündigt wurde, der 40 Jahre alte Port Ellen von Diageo in der Untold Stories-Serie.

Auch wenn aus Port Ellen nicht immer nur Fantastisches abgefüllt wurde (und auch nicht jeder Unabhängige, der ein Fass Port Ellen besaß, besaß ein Gutes): diesmal sind die drei Bottlings in der Verkostung allesamt sehr gut bis hervorragend bewertet:

  • Port Ellen 10 yo (58.4%, Signatory Vintage, Natural High Strength, 1994): 92 Punkte
  • Port Ellen 10 yo 1981/1992 (64%, Cadenhead, Authentic Collection, 150th Anniversary, for Preiss Import California): 86 Punkte
  • Port Ellen 40 yo 1979/2020 ‘9 Rogue Casks’ (50.9%, OB, Untold Stories, 1380 bottles): 91 Punkte
Mittlerweile ist hier schon mehr Baustelle als auf diesem Bild – Port Ellen wird ja gerade wieder neu errichtet. Bild © Whiskyexperts

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X