Mittwoch, 18. Mai 2022, 14:01:35

Serge verkostet: Zwei junge Glengoyne

Glengoyne_CaskStrength_Bottle&Tube_medSerge Valentin von Whiskyfun nimmt sich heute zweier junger Whiskys der kleinen Highland-Destillerie Glengoyne an, die auch zu den Lieblingsdestillerien des Verfassers dieser Zeilen gehört (der Glengoyne 15yo ist ja unser Einsteigerwhisky für März). Bei den beiden verkosteten Whiskys handelt es sich um die neue Originalabfüllung des Glengoyne Cask Strength (57.8%), der satte 89 Punkte einfährt, und eine Abfüllung von Malts of Scotland aus dem Jahr 2012, den Glengoyne 1998/2012 (54.8%, Malts of Scotland, sherry hogshead, cask #MoS 12024, 258 Flaschen), der ebenfalls mit guten 88 Punkten bewertet wird.

Ein paar Auszüge aus dem, was Serge über den Glengoyne Cask Strength zu sagen hat: Er findet, dass der Glengoyne CS, so wie der neue Glendronach CS, an den alten Stil von Macallan erinnert (die neueren Macallans sind ja eher enttäuschend) und beschreibt ihn als „mit ein paar Tropfen Wasser nahezu perfekt“.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X