Dienstag, 26. Januar 2021, 10:59:57

The Shed Distillery in Connacht veröffentlicht ersten eigenen Whiskey

Der Drumshanbo Single Pot Still Irish Whiskey kommt heute in Irland auf den Markt

Vor 2 Jahren haben wir bereits einmal von der Shed Distillery im County Leitrim berichtet, die erste Destillerie in Connacht für über 101 Jahren. Damals konnte sie stolz auf den ersten in der Destillerie produzierten dreijährigen Whiskey blicken. Das Fass wurde geöffnet, ein paar geladene Gäste durften den Whisky verkosten und danach wurde das Fass wieder zur Ruhe gebettet.

Heute, am Dienstag, wird nun erstmals auch ein Whiskey aus der Shed Distillery veröffentlicht – knapp fünf Jahre alt ist er und wird auf irischen Flughäfen und bei ausgesuchten Händlern in einer Auflage von 5000 Flaschen erhältlich sein. 80 Euro pro Flassche soll der Drumshanbo Single Pot Still Irish Whiskey kosten. Nach Weihnachten werden dann nochmals 7000 Flaschen veröffentlicht.

Die Shed Distillery beschäftigt momentan 36 Personen und produziert vor allem den Drumshanbo Gunpowder Gin, von dem sich in diesem Jahr mehr als eine Million Flaschen verkauften. Die Whiskeyvberkäufe sollen sich im nächsten Jahr laut den Angaben des Besitzers PJ Rigney auf 75.000 bis 100.000 Flaschen summieren – und man habe noch reichlich Platz, um die Produktion auszuweiten. Zwar sei der Markt für irischen Whiskey momentan sehr umkämpft, so Rigney, aber man sei sich sicher, dass der Whiskey mit seinem bemerkenswert cremigen Geschmack etwas Besonderes sei.

 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X