Mittwoch, 27. Januar 2021, 23:43:08

The Shed Distillery in Irland eröffnet Besucherzentrum

Im Vorjahr hat man den ersten Whiskey veröffentlicht, nun ist man für Besucher gerüstet - als 20. Destillerie in Irland

Die irische Destillerieszene ist um eine Attraktion reicher: Wie das Irish Whiskey Magazine heute berichtet, hat die The Shed Distillery in Drumshanbo ihr Besucherzentrum nun für das Publikum eröffnet. Damit ist sie die 20. Destillerie in Irland, die Besucher in einem eigenen Visitor Center empfangen kann.

Warum man in so turbulenten Zeiten ein Besucherzentrum eröffnet? Der Mitbegründer stellt auch einen sozialen Gedanken dabei in den Mittelpunkt:

It is the right thing for us to open now even though it is possibly the worst time from a business perspective.  Together with the Jackalope Café in the Visitor Experience, this will immediately add 15 new jobs, bringing total employee numbers to over 50.

Pat Rigney, Co-Founder

Die Shed Distillery ist die erste Destillerie in Connacht seit über 101 Jahren und hat letzten November auch ihren ersten Whiskey veröffentlicht (wir berichteten darüber). Auch wenn das Hauptaugenmerk auf dem sehr erfolgreichen Gunpowder Gin liegt, so kann man der Brennerei doch jährlich 75.000 bis 100.000 Flaschen produzieren – und diese Produktion bei Bedarf noch stark ausweiten.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X