Samstag, 16. Januar 2021, 12:05:30

The Telegraph: Heimischer Whiskytourismus boomt bei englischen Destillerien

Englische Brennereien wie die Cotswolds Distillery erleben einen enormen Zuwachs bei den Besucherzahlen

Nicht nur in Schottland, auch in England ist Whiskytourismus mittlerweile eine wichtige Einnahmequelle für Whiskybrennereien geworden – gerade für junge Destillerien, die noch nicht wirklich Whisky anbieten können, aber auch bei jenen, die sich schon länger etabliert haben.

Der Telegraph hat in einem Artikel einen Blick auf diesen Trend geworfen. 75% der Erwachsenen in England haben zum Beispiel bei einer Untersuchung von Visit England angegeben, dass sie daran interessiert wären, während eines Urlaubs oder eines Wochenendtrips eine Brennerei oder Brauerei zu besuchen.

Die Destillerien bemerken diesen Trend deutlich. So haben sich die Besucherzahlen bei der St. George’s Distillery (im Besitz der The English Whisky Co.) innerhalb von 3 Jahren von 15.000 auf 45.000 gesteigert. Und heuer werden es 85.000 sein.

Mehr dazu und auch einige Einblicke in die Whiskyszene in England im Artikel.

Englische Brennereien wie die Cotswolds Distillery erleben einen Boom bei den Besucherzahlen. Bild © Whiskyexperts 2019

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X