Wenn man über australischen Whisky spricht, dann spricht man zumeist über das Wasser des Lebens, das in Tasmanien hergestellt wird. Diese Insel südlich des Haupkontinents ist das Schottland der südlichen Hemisphäre und überstrahlt alles, was am Festland gemacht wird – zumindest in der internationalen Wirkung.

Dabei wird auf dem australischen Kontinent nicht nur ebenso Whisky gemacht wie in Tasmanien, vieles davon braucht sich vor der Inselkonkurrenz nicht zu verstecken. The Whiskey Reviewer verdanken wir eine kompakte Zusammenfassung über einige der Whiskys, die am Kontinent erzeugt werden, und die wir Ihnen hiermit ans Herz legen. Acht Destillerien werden da mit ihren Produkten vorgestellt, und vor allem mit Links zu ihren Homepages, sodass weiterführenden Informationen nichts im Wege steht.

Wer sich abseits der acht dort vorgestellten Brennereien über australischen Whisky informieren will, findet bei uns auf dieser Seite ebenfalls dutzende weiterführende Artikel mit Links.

Ayers Rock. AustralPhoto by indii.org / Lawrence Murray on Visualhunt / CC BY