Donnerstag, 22. Oktober 2020, 08:18:08

Tullamore DEW Visitor Centre wird geschlossen

Dem Vernehmen nach soll das Zentrum im Sommer 2021 bei der neuen Brennerei neu erstehen - offizielle Stellungnahme steht noch aus

Viele von unseren Lesern, die Whiskyreisen nach Irland unternommen haben, werden es kennen: Das Tullamore DEW Vistor Centre in der gleichnamigen irischen Stadt. 40.000 Besucher jährlich hat es angezogen, die sich dort über irischen Whisky und vor allem den Tullamore DEW informierten.

Laut einem Bericht des Offaly Express aus Tullamore wird das Besucherzentrum nun, auch wegen des ausbleibenden Besucherzustroms durch die Pandemie, geschlossen. Die Mitarbeiter dort wurden gestern über die Schließung informiert, eine offizielle Stellungnahme von Willam Grant, dem Unternehmen, dem die Destillerie und das Besucherzentrum gehören, wird für heute erwartet. 20 Jobs könnten dadurch verloren gehen.

By YjM – Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=64574843

Einerseits ist die Schließung wie schon erwähnt dem auf Minimalwerte zurückgegangenen Tourismus geschuldet, andererseits gibt es laut lokalen Quellen seitens William Grant den Plan, das Besucherzentrum bei der neuen Destillerie neu einzurichten (es könnte im Sommer 2021 eröffnen). Dorthin könnten dann einige der Beschäftigten sozusagen umziehen.

Seitens der Stadt ist man nun dabei, eine Neunutzung des Gebäudes zu überlegen. Für die Stadt kommt die Schließung als „großer Schock“, man verstünde aber die wirtschaftlichen Überlegungen dahinter.

Das Gebäude wurde von William Grant von der Stadt geleast, man hofft, dass das Unternehmen einer Einigung über eine Neunutzung nicht im Wege stehen wird.

Addendum 13:30 – mittlerweile hat William Grant die Schließung bestätigt und spricht von 14 Jobs, die dadurch in Tillamore verloren gehen. Das Statement von William Grant:

„Through our plans to relocate the visitor experience to the distillery, with its new state-of-the-art facilities, we will be in a better position to provide a new rich and immersive experience for our visitors.“

„We remain committed to the town of Tullamore and, through our proposal to create a new visitor experience, we look forward to continuing to do our part to boost the local economy in the years ahead.“

Unsere Partner

Button Kirsch Whisky
GaG Partnerbutton
Whiskyhaus Button
Whiskybotschaft Button
Mackmyra Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
JJCorryIW Button
Kaspar Button
Bruichladdich 125×125
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Loch Ness Spirits setzt sich im Namensstreit gegen Duncan Taylor durch

Auch in zweiter Instanz ist der unabhängige Abfüller mit seinem Anspruch auf den Namen Loch Ness für Spirituosen gescheitert

PR: Munich Whisk(e)y Market 2020 abgesagt

Konsequenz aus coronabedingter Entwicklung: Heim+Handwerk und FOOD & LIFE 2020 finden nicht statt

PR: Neu – The 1993 Edition von Macallan

Die 57. Ausgabe der Fine & Rare Collection von Macallan ist soeben angekündigt worden - über 15.000 Euro kostet die Flasche

PR: SILD Matured At Sea – Limited Edition 2020 von Slyrs

Ein Single Malt Whisky, der auf dem Meer vor SYLT gelagert wurde

PR: Hot Toki – die japanische Alternative zu Punsch

Die Namensähnlichkeit zu einem Hot Toddy kommt nicht von ungefähr - das Rezept von Beam Suntory

TV-Tipp: Angel’s Share – Ein Schluck für die Engel (Donnerstag, 22.10., Servus TV Deutschland)

Der Kultfilm kommt im Privatfernsehen - mit Aufnahmen aus Glengoyne, Deanston und Balblair

Neu: Singleton of Glen Ord 38yo

Bemerkenswerte 26 Jahre Finishing in ex-Bourbon, Pedro Ximenez, Oloroso Seasoned casks und Virgin American Oak casks

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Weinkolleg
X