Montag, 27. September 2021, 12:09:45

Whiskyflasche mit Asche eines Toten gestohlen

Manchmal erreichen uns Nachrichten, die so eigenartig sind, dass man sie nicht erfinden kann. Eine davon hat mit Whisky, Sorglosigkeit und der Asche eines Toten zu tun. Sie wurde unter anderem auf ctvnews in London berichtet. Bitte anschnallen:

Wer auch immer dachte, eine günstige Gelegenheit zum Diebstahl zu nutzen, hat bei seinem Unterfangen auch eher makaberes Gut gestohlen: Bei einem Einbruch in ein unversperrtes Auto in Simcoe, Ontario (am Lake Erie gelegen), erbeutete ein Dieb am letzten Freitag in der Campbell Avenue Bargeld und einen purpurnen Beutel, in dem sich eine Flasche Royal Crown befand – ungefähr so wie diese:

royal crown

Was der Dieb nicht wusste: In der Flasche befand sich kein Whisky, sondern die Asche einer Person, die dem Fahrzeughalter „sehr nahe stand“. Dementsprechend aufgelöst sei der Bestohlene, so die Polizei, die um sachdienliche Hinweise bittet.

Bleibt zu hoffen, dass der Dieb die Flasche sorgsam behandelte und nicht im Dunkeln versuchte, einen Zug aus ihr zu nehmen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X