Freitag, 25. September 2020, 10:17:33

Whiskyfun: Angus verkostet Ardbeg (An Oa und Antikes)

...und ein kleiner, feiner Laphroaig ist auch dabei

Wee Beastie AUT

Ardbeg – alleine mit diesem einzigen Wort kann man unter Whiskyfreunden stundenlange Diskussionen auslösen. Kaum eine andere Destillerie ist mit so vielen Emotionen und Meinungen verbunden wie diese im Süden der Insel Islay gelegene Brennerei.

Weitgehend Einigkeit scheint aber bei der neuesten Kreation der Destillerie zu herrschen: Fast in jeder Besprechung findet man, dass der Ardbeg An Oa gut gelungen ist und das Verhältnis zwischen Preis und Leistung stimmt. Auch Angus MacRaild, die Samstagvertretung von Serge, schließt sich den positiven Stimmen an.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis kommt dann bei den alten Ardbeg-Abfüllungen eher aus dem Lot – diese Flaschen kosten jede Menge, und auch, wenn die Wertungen in der Regel astronomisch sind, kauft man sich sozusagen jeden einzelnen Punkt mehr sehr teuer ein. Aber das wird die, die es sich leisten können und wollen, nicht davon abbringen, diesem seltenen Vergnügen nachzujagen – und das ist gut so. 

Hier die Wertungen der Verkostung von heute (mit einem kleinen Laphroaig hinten dran):

  • Ardbeg ‘An Oa’ (46.6%, OB, 2017): 85 Punkte
  • Ardbeg 10 yo 1998/2008 (57.4%, Scotch Malt Whisky Society, #33.69, ‘Smoked fish and black leather’): 86 Punkte
  • Ardbeg 13 yo 1975/1988 (54.2%, Gordon & MacPhail, Special Selection, Intertrade, 543 bottles): 94 Punkte
  • Ardbeg 28 yo 1967/1995 (53.7%, Signatory Vintage, Pale Oloroso butt, cask #575, 548 bottles): 96 Punkte
  • Laphroaig 31 yo 1966/1997 (49.3%, Signatory Vintage, cask #1094, 210 bottles): 95 Punkte

Ardbeg. Bild © Alexandra Kreutz, Genuss am Gaumen

Bruichladdich Gewinn

Unsere Partner

JJCorryIW Button
GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
St. Kilian Partnerbutton
Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
Button Kirsch Whisky
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Wie ein Whisky-Neuling 9000 Flaschen sammelte – und jetzt online versteigert

Bei Whisky Auctioneer wird nun die bislang größte und vielfältigste Whiskysammlung eines Privatmanns versteigert

PR: Vom Ufer des Loch Lomond nach Bonn – Whiskys der LOCH LOMOND DISTILLERY im Exklusivvertrieb von Wein Wolf

Ab erstem Oktober wird das Bonner Unternehmen der exklusive Vertriebspartner der Highland-Destillerie

Victor Mee Auctions versteigert Sammlung aus nordirischem Pub

The McCabe Collection umfasst Werbespiegel, antike Flaschen, Gläser, Tabletts, Wasserkrüge und Werbeschilder

PR: Teerenpeli destilliert Finnlands beliebtesten Single Malt

Nordische Brennkunst in schottischer Tradition

PR: Ein Toast auf die Isle of Mull mit einem besonderen Tobermory

Der neue Tobermory 23 Year Old Oroloso Cask Finish wird Teil des Kernsortiments der Destillerie

Regio TV: Die Fesslermill 1396 Destillerie im Porträt

Zum Familienbetrieb aus Sersheim gehört eine Brennerei, eine Mühle und ein Fitness-Studio

Serge verkostet: Weitere vier Caol Ila

Und auch weiterhin weiß diese Islay-Destillerie zu gefallen

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
WhiskyauctionCharity
X