Die beiden Männer von Whiskyfun im (erhöhten) mittleren Alter führen heute ihre Wettbewerbe fort. Und dies erneut mit deutlichem Augenzwinkern und einer Prise Humor.
Nach dem gestrigen ‚Wee battle: Serge Valentin vs. Angus MacRaild‚ (Serge gewann mit unlauteren Mitteln durch ein kleine Unfairness) übernimmt am heutigen Samstag wie gewohnt Angus das Tasting auf Whiskfun. Und seine selbst gestellte Aufgabe lautet: Welche ist die Beste der berühmten schottischen Inseln? Arran oder Orkney? Es gilt dies abschließend und für alle Zeiten zu klären!

Arran und Orkney betreten den Ring und schicken jeweils zwei formidable Abfüllungen in den Contest. Für Arran vergibt Angus 89 und 89 Punkte, für Orkney 89 und 90 Punkte. Und der Sieg Orkneys wird abschließend von Agnus, vermeintlich langweilig-politisch, in ein Unentschieden umgedeutet. Und so bleibt die Frage nach der besten schottischen Insel zum Glück ungeklärt.

Die vier heutigen Abfüllungen und ihre Bewertungen auf Whiskyfun:

  • Arran 21 yo 1995/2017 (49.5%, Cadenhead 175th for Berlin Shop, hogshead, 270 bottles) 89 Punkte
  • Arran 22 yo 1996/2019 (49.6%, Cadenhead, Authentic Collection, hogshead, 276 bottles) 89 Punkte
  • Orkney 12 yo 2007/2019 (55.5%, North Star, hogshead, 370 bottles) 89 Punkte
  • Highland Park 27 yo 1986 (45.1%, Scotch Malt Whisky Society, #4.202 ‘Salt and pepper’, refill hogshead, 261 bottles, +/-2014) 90 Punkte