Samstag, 18. September 2021, 13:26:54

Whiskystats: Auktionspreise für Whisky geben im September weiter nach

Erneut sinkt der Index der 500 meistgehandelten Flaschen in Auktionen

Whiskystats beobachtet seit langer Zeit die Preise von Abfüllungen am Sekundärmarkt. Seit 2013 sind diese gestiegen, wenn auch immer wieder mit kleineren Dellen.

Nach dem Höchststand im Juli dieses Jahres gibt es nun die zweite Abwärtsbewegung im Index der 500 meistgehandelten Flaschen, wenn auch etwas abgeschwächt zum Vormonat. Im September ist der Index um 1.2% gesunken, das ergibt ein Minust von 5% seit Juli.

Interessant ist diesmal, dass sich die Abwärtsbewegung in allen Whiskyregionen wiederspiegelt. Und auch bei den Destillerien sind momentan nur Hanyu, Yamazaki, Macallan und Dalmore im Plus, während es bei Brora, Rosebank, Bowmore, Springbank, Laphroiag und Glendronach teils kräftig abwärts ging.

Grund dafür könnte laut Whiskystats die große Menge der angebotenen Flaschen sein, die nur im März dieses Jahres größer war. Es ist aber durchaus auch denkbar, dass der Markt insgesamt nun (zumindest im September) vom Wachstumskurs abgekommen ist.

Mehr dazu im Artikel auf Whiskystats. Wie immer Danke an Jedi für den Hinweis.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X