Dienstag, 02. Juni 2020, 10:48:30

William Grant & Sons kauft Tuthilltown Spirits (Hudson Whiskey)

Das schottische Familienunternehmen sichert sich die Destillerie zur Marke

Glenallachie for whic

Nach dem Kauf der Marke Hudson Whiskey im Jahr 2010 sichert sich William Grant & Sons jetzt auch die Produktionsstätte dazu: Für eine nicht veröffentlichte Summe kauft das Unternehmen die Destillerie, ein Gourmet-Restaurant ein Besucherzentrum und das dazugehörige Grundstück im Hudson Valley. Dieser Zukauf wird von beiden Seiten, William Grant & Sons sowie den Gründern der Craft Distillery, Ralph Erenzo and Brian Lee, als „nächster logischer Schritt“ bezeichnet, schreibt The Spirits Business.

Die Marke Hudson, die bei ihrem Start den Hudson Baby Bourbon produziert, erzeugt zur Zeit auch noch Hudson Manhattan Rye, Hudson Single Malt Whiskey, Hudson New York Corn Whiskey, Hudson Four Grain Bourbon sowie einige saisonale Produkte.

Unsere Partner

GaG Partnerbutton
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
JJCorryIW Button
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
Button Kirsch Whisky
St. Kilian Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Partnerbutton Frank Bauer

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

Glenkinchie siedelt Bienen rund um das Destilleriegelände an

Man will bei "The Garden Distillery" nun auch eigenen Honig produzieren und verkaufen

Serge verkostet: Loch Lomond in Varianten

Sieben Abfüllungen aus der wandelbaren Brennerei im Geschmackstest auf Whiskyfun

Du Nord Craft Spirits in Minneapolis bei Unruhen schwer beschädigt

Die Brennerei wurde durch Feuer und Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen - nun läuft eine Spendenkampagne

Serge verkostet: Ballechin von Edradour

Alle drei Abfüllungen von heute werden sehr gut bewertet...

Whisky des Monats Juni 2020: anCnoc 12 year old

Zum Beginn eines hoffentlich wunderbaren Sommers stellen wir Ihnen einen unterschätzten Speysider vor

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (182)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: Whiskyexperts Classics – ein Besuch bei Glenallachie

Vor zwei Jahren besuchten wir die Speyside-Brennerei von Billy Walker, und konnten die Destillerie und Warehouses besichtigen.

Fremde Federn (99): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Jede Woche erscheinen viele neue Whisky-Abfüllungen – und gesellen sich zu den Abertausenden dazu, die es bereits gab oder gibt. Wer soll...

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
X