St. Kilian Whisky
 

Nach Diageo (wir berichteten gestern) vermeldet auch der französische Getränkekonzern Remy Cointreau deutliche Umsatzeinbußen. In der Sparte Whisky führte die Beendigung des US-Vertriebsvertrag mit der Edrington Group (u.a. mit der Marke The Macallan) zu einem Umsatzrückgang. Als Highlight präsentieren sich dagegen die Zahlen der Islay-Brennerei Bruichladdich. Hier konnte der Umsatz verdoppelt werden. Mehr finden Sie in einem Artikel des Herald Scotland.

Bruichladdich - Islay
Bruichladdich Destillerie. Foto von Fumaro – CC-Lizenz