Samstag, 17. April 2021, 16:57:32

Besser riechen dank Alkohol

Das klingt jetzt wie ein Witz, aber Whiskyfreunde werden den Verdacht vielleicht ohnehin schon gehabt haben: Mit etwas Alkohol riecht man besser. Ein Artikel auf orf.at berichtet von einem wissenschaftlichen Experiment, bei dem der Geruchsinn in Abhängigkeit vom Alkoholspiegel getestet wurde. Und siehe da: Mit Alkohol riecht man besser. Folgendes Experiment wurde gemacht:

…luden die Forscher 20 Freiwillige zum Geruchstest. Sie mussten an drei Flüssigkeiten riechen. Zwei davon waren ein Gemisch aus denselben sechs Substanzen, bei der dritten war eine Zutat ersetzt worden. Nachdem sie jeweils zwei Sekunden an allen Mischungen schnüffeln durften, sollten sie angeben, welche anders roch. Der Test wurde mit unterschiedlichen Trios sechs Mal wiederholt. Vor der Wiederholung des ganzen Prozederes, durfte eine Hälfte der Probanden 35 Milliliter Wodka gemischt mit Traubensaft trinken. Die andere erhielt nur Saft.

Ergebnis: diejenigen, die Alkohol getrunken hatten, konnten die Aufgabe besser lösen, und zwar eindeutig. Allerdings, und das sollte man auch zu Herzen nehmen: nach 6cl Whisky ist es vorbei mit dem Vorteil, danach gehts rapide bergab.

In diesem Sinne: Slainte!

glasses

 

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X