Donnerstag, 28. Januar 2021, 11:50:15

Black Bottle: Back in Black

Black-Bottle
18 Monate lang führten Burn Stewart Distillers für ihren Blend „Black Bottle“ eine weltweite Konsumenten-Forschung und Design-Entwicklung durch. Nun präsentieren sie die Umsetzung der Ergebnisse. Wie The Spirit Business berichtet, kehrt „Black Bottle“ wieder zu seinen Wurzeln aus dem 19. Jahrhundert zurück. Der Blend wird wieder, wie bis 1914, in einer schwarzen Flasche abgefüllt. Damals musste die schwarze Flasche einer dunkelgrünen weichen, da die Lieferung dieser aus Deutschland aufgrund des 1. Weltkrieges eingestellt wurde. Das Blending wird sich mehr an der ursprünglichen Rezeptur orientieren, diese präsentierte Blumen- und Holzaromen gepaart mit Frucht, Rauch, Honig und Muskat Das heißt, er wird weniger Islay enthalten, dafür eine „Rückkehr zu seinen Nord Ost Wurzeln“, also einen größeren Anteil an Speyside-Malts.

Ab Oktober wird wird die neue schwarze Black Bottle erhältlich sein, die UVP liegt bei etwa 18 £.

1 KOMMENTAR

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X