Teeling Compensation
 

Seit dem vorigen Jahr gibt es in Ballarat nordwestlich von Melbourne die Kilderkin Distillery. Scott Wilson-Browne und Chris Pratt betreiben sie, und nach der Schließung der Warrenheip Distillery in den 1930ern ist ihre Kilderkin Distillery die erste und einizige Brennerei, die in der Gegend wieder eröffnete.

Angesiedelt ist die Destillerie in der Red Duck Brewery, die Wilson-Browne gehört. Broadsheet.com.au hat ihr nun einen eigenen Artikel gewidmet, der für uns vor allem aus einem Grund interessant ist: Während momentan dort nur Gin verkauft wird, will man in absehbarer Zeit auch Whisky verkaufen. Laut dem Bericht hat man bislang davon zwar nur die winzige Menge von 82 Liter produziert, und der Spirit wird noch bis mindestens 2019 im Fass reifen müssen – aber es wird wohl noch mehr dazukommen, bis die ersten Flaschen in den Verkauf gelangen.

Der Artikel beschäftigt sich mit dem Werdegang und den Plänen für die Destillerie. Wer zusätzlich mehr über die Kilderkin Distillery erfahren will, kann das auf ihrer Website tun. 

© Kilderkin Distillery