Donnerstag, 21. Januar 2021, 12:58:07

Chemieleck in Diageo’s Roseisle-Destillerie

4527505384Gestern, am 3. März 2013, kam es laut HazardEx in der Roseisle-Destillerie in Moray (Nordostschottland) zu einem Chemieunfall. Betroffen war das Bioenergiekraftwerk. Es gab keine Verletzten, und der Betrieb der Destillerie konnte ohne Unterbrechung weitergehen.

Roseisle ist erst im Jahr 2010 erbaut worden und hat mit unserer Vorstellung von einer schottischen Destillerie wenig gemeinsam. Es ist eigentlich eine Spirit-Fabrik mit einem Output von 10.000.000 Litern pro Jahr, hergestellt mit den modernsten Produktionsanlagen. Was dort erzeugt wird, geht fas ausschließlich in die Blend-Erzeugung. Die Nebenprodukte werden zum Großteil vor Ort recyclet und helfen dabei, die Roseisle-Destillerie zu einem durchaus umweltfreundlichen Unternehmen zu machen.

Diaego ist der weltgrößte Spirituosenhersteller mit einem Portfolio über nahezu die gesamte Bandbreite des trinkbaren Alkohols.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X