Mittwoch, 27. Januar 2021, 20:01:11

Das Profil des modernen Whisky-Trinkers

84% der Whiskytrinker beginnen, Whisky vor dem 31. Lebensjahr zu genießen

Rechtzeitig vor der Weihnachtszeit und dem dazu gehörenden Weihnachtsgeschäft stellte die Brennerei Fettercairn die Frage, wie das Profil des modernen Whisky-Trinkers ausschaut. Wann begann er mit dem Whisky-Genuss, welche regionalen Unterschiede gibt es in dieser Frage. Und selbstverständlich, welche Kriterien muss der Whisky erfüllen, den er sich zu Weihnachten als Geschenk wünscht. Die Forschungsgruppe YouGov erhielt den Auftrag, die Antworten auf diese Fragen zu finden. In einer Großbritannien-weiten Untersuchungen kamen unter anderem folgende Ergebnisse zu Tage:

  • 84% der Whiskytrinker beginnen, Whisky vor dem 31. Lebensjahr zu genießen
  • 17% der Befragten in Schottland haben mit 30 Jahren angefangen, Whisky zu genießen
  • 15% der Befragten in London haben mit 20 Jahren angefangen, Whisky zu genießen
  • 3% gaben an, dass sie zu Weihnachten einen Mainstream-Whisky erhalten möchten
  • 23% möchten einen Whisky mit einem einzigartigen Geschmacksprofil erhalten
  • 16% möchten einen Whisky erhalten, den sie noch nie probiert haben

Der Artikel bei Scottish Field zu diesen Untersuchungen ist gerade bei den beiden letzten Punkten etwas ungenau. So wird an anderer Stelle ebenfalls angegeben, dass 37% hoffen, einen „Whisky, den sie noch nie probiert haben“, unter dem Weihnachtsbaum zu finden. Und sogar 46% wünschen sich einen „Whisky mit einzigartigem Geschmacksprofil“. Wobei hier natürlich auch interessant ist, welchen Whisky sich die anderen 54 % wünschen. Einen Whisky ohne einzigartiges Geschmacksprofil sicherlich nicht, denken wir.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X