Sonntag, 17. Januar 2021, 19:51:25

Details zur geplanten Erweiterung von Aberlour

Die Kapazität der Speyside-Brennerei wird mindestens verdoppelt

Chivas Brothers möchte ihre Destillerie Aberlour massiv ausbauen. Dies berichteten wir bereits Mitte August. Aus gewöhnlich bestinformierten Kreisen haben wir heute einige Details dieser geplanten Erweiterung erfahren – wobei wohl etwas mehr als nur eine Erweiterung geplant ist.

Die Bauarbeiten sind in 6 Phasen geplant. Diese laufen nacheinander ab. Die Ausfallzeiten der Brennerei fallen so nur sehr kurz aus. Mehrere der alten Lagerhäuser (vor allen im hinteren Bereich des Geländes) werden wohl abgerissen, um Platz für die neuen Gebäude zu schaffen. Im neuen Stillhouse werden 4 Wash Stills und 4 Spirit Stills untergebracht, ihre Anzahl verdoppelt sich somit. Die Mashtun wird durch eine deutlich größere ersetzt, ähnlich der bei Glenlivet oder Dalmunach. 16 neue Washbacks in zwei Tun Rooms ersetzen die 6 bestehenden Washbacks.

Die Kapazität verdoppelt sich so auf jeden Fall, gegebenenfalls sogar etwas mehr. Genaue Zahlen sind bisher nicht benannt.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X