Dienstag, 02. März 2021, 09:38:23

Demnächst: Montgomery „Scotty“ Scott mit eigenem Whisky

Auch der Chefingenieur der Enterprise erhält eine Abfüllung

Die Whisky-Welt, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2018.
Der Chefingenieur des Raumschiffs Enterprise, Montgomery „Scotty“ Scott, erhält seinen eigenen Whisky. Federführend ist die Silver Screen Bottling Company  aus Dallas/Texas/USA. Sie ehrten auch schon den Captain des Raumschiffs James Tiberius Kirk mit zwei Bourbon Abfüllungen.

Scotty’s Scotch‘ kann momentan vorbestellt werden, kostet 49,99 $ und soll im März nächsten Jahres versandfertig sein (so lesen wir in der Irish Post). Dieser 3-jährige Blended Scotch wurde in Glasgow destilliert. Auf der dazu gehörenden Website wird dieser Whisky als „außergewöhnlich weich mit einer sehr leichten Rauchnote“ beschrieben. Ob ein Versand nach Europa vorgesehen ist, oder ob dieses Bottling auch hier erhältlich sein wird, konnten wir nicht in Erfahrung bringen. Die interessierten Fans der Serie finden sicherlich ihre Wege.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X