Sonntag, 21. Juli 2024, 22:26:17

Diageo erhält Baugenehmigung für Solaranlage mit 9.000 Panelen bei Verpackungswerk in Leven

Nicht ganz so groß wie ursprünglich angelegt, aber etwas effizienter wird das Solarkraftwerk im Verpackungswerk in den Lowlands

12.000 Solarpanele hätten es ursprünglich werden sollen (siehe unseren Bericht aus dem August 2021), nun werden es immerhin noch 9.000: Diageo hat von den Behörden grünes Licht für den Bau einer Solaranlage beim Verpackungswerk in Leven erhalten – und will damit 22% des Strombedarfs des Werkes decken.

Acht Fußballfelder groß wird die Anlage werden, und – vielleicht durch effizientere Panele, mehr Energie als ursprünglich veranschlagt produzieren, nämlich 4.1 Megawatt (statt der geplanten 4 Megawatt). Der erste Strom soll schon früh im Jahr 2023 fließen.

Die Partner des Projekts sind – so wie bereits berichtet – Eon und Emtec Energy, ein lokales Unternehmen.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -