Sonntag, 14. August 2022, 10:51:24

Diageo verteuert Whiskys um 10% – 17%

Diageo-3335

Ansatzweise haben wir bereits am Morgen davon erfahren, nun hat es uns eine zweite, unabhängige Quelle bestätigt: Diageo wird die Preise seiner Abfüllungen für die Händler (und damit für die Käufer) am 1. Februar um ca. 10% bis 17% anheben. Wir sprechen hier hauptsächlich von den Standardabfüllungen. Laut einer belgischen Quelle werden sich die Preise für einige der Standards wie folgt verändern:

Caol Ila 12 + 7 euros
Cardhu 12 + 2 euros
Dalwhinnie 15 + 3,50 euros
Lagavulin 16 + 7 euros
Oban 14 + 8 euros
Talisker 10 + 3 euros

Normalerweise haben die Preiserhöhungen eines Marktführers etwas wie Leuchtfeuercharakter – es steht zu befürchten, dass sich auch 2014 die meisten Whiskys preislich nicht gegen Süden bewegen, sondern überverhältnismäßig teurer werden.

Fair Händler werden vielleicht mit der Weitergabe der Preissteigerungen warten, bis das Lager umgeschlagen ist (man wird ja noch hoffen dürfen…)

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
X