Freitag, 09. Dezember 2022, 14:56:44

Hier ist der Gewinner der exklusiven Bowmore Masters‘ Selection 21yo – in Zusammenarbeit mit Aston Martin!

Wer darf sich über ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk freuen? Finden Sie es heraus!

Was für ein Gewinnspiel! Wir sind überwältigt davon, wie viele unserer Leser mitgemacht haben – und es gab ja einen ganz besonderen Preis zu gewinnen: Gemeinsam mit Beam Suntory Deutschland verlosten wir die Bowmore Masters‘ Selection 21 Jahre, die in Zusammenarbeit mit Aston Martin entstanden ist. Diesen ganz besonderen Whisky, in dem sich Whiskys bis zu einem Alter von 35 Jahren finden und der nach den Regeln des „Goldenen Schnitts“ komponiert wurde, wollte wohl jeder haben – aber leider kann es nur einen (Gewinner oder Gewinnerin) geben.

Aber bevor wir Ihnen verraten, wer der oder die Glückliche ist, dem oder der wir gemeinsam mit Beam Suntory ein besonderes Weihnachtsgeschenk machen dürfen, hier noch einmal alles über diese exklusive Abfüllung:

Die Bowmore Masters‘ Selection verbindet die Welten von Whiskytradition und Automobildesign

Wenn zwei Meister ihres Faches gemeinsam arbeiten, entsteht das Besondere – wie die Bowmore Masters‘ Selection 21 Jahre, geboren aus einer Kooperation zwischen Bowmore Master Whisky Blender Ron Welsh und Aston Martin Executive Vice President und Chief Creative Officer Marek Reichman.

Der Grundstein der Zusammenarbeit wurde vor fast genau 2 Jahren, im Oktober 2019, gelegt. Auch wenn die beiden Handwerke im Ergebnis verschieden sind, so haben die Marken im Kern doch vieles gemeinsam. Bowmore und Aston Marken stehen für schlichte Eleganz und handwerkliche Perfektion und zeichnen sich durch die Verbindung von Tradition und Innovation aus.

Das Gemeinsame zwischen den perfekten Automobilen und dem perfekten Whisky ist das Prinzip des „Goldenen Schnitts“. Dieses der Natur inhärente mathematische Verhältnis ist zunächst der Schlüssel zu ästhetischer Ausgewogenheit und das Herzstück des Designs eines jeden Aston Martin. Das perfekte Verhältnis einzelner Proportionen des Autos lässt absolute Schönheit entstehen.

Reichman erklärt:

„Jedes Designdetail eines Aston Martin wird durch seine Proportionen definiert. Unser Ziel ist dabei stets das Optimum – der Goldene Schnitt. Es ist diese Kraft, die uns bei der Erschaffung absoluter Schönheit leitet, und um das zu erreichen, müssen wir unser Können, unsere Leidenschaft und unsere Erfahrung vereinen. Das Zusammentreffen mit Ron eröffnet neue Perspektiven, es ist sehr inspirierend und bereichernd. Dieser wunderbar ausgewogene Whisky ist ein perfekter Ausdruck unserer harmonischen Zusammenarbeit.“
 

Bei Bowmore wird während des gesamten Herstellungsprozesses jede einzelne Komponente perfekt aufeinander abgestimmt – von der Fassauswahl bis hin zum Blending. Ron Welsh, Master Blender bei Bowmore, erklärt:

„Inspiriert von Marek und seinem Team, haben wir für diesen Whisky zum ersten Mal das Prinzip des Goldenen Schnitts angewendet, um die Aromen jedes Elements bestmöglich einzubringen und die optimalen Fässer auszuwählen, damit der Charakter des Whiskys nach unseren Vorstellungen geformt werden kann. Was zunächst völlig gegensätzlich erscheint, ist in der Tat ausgewogen und perfekt in seinen Proportionen. Die Zusammenarbeit mit Marek hat mir für die Whiskyherstellung neue Perspektiven eröffnet. Dieser Whisky feiert die Verbindung unseres Wissens und unserer Erfahrung, unserer gemeinsamen Leidenschaften, Werte und Ideen.“

Geleitet vom Goldenen Schnitt, wurde die ideale Zusammensetzung exakt berechnet: Ein 21 Jahre alter Bowmore, gereift in First-Fill Pedro-Ximenez- und Oloroso-Sherryfässern, ist zu 61,8% enthalten. Für die verbleibenden 38,2% wurden gemäß der Berechnung Anteile älterer Reifungen, darunter ein über 35 Jahre alter Bowmore, hinzugefügt.

Dadurch entstand ein einzigartiges Ergebnis: Kontraste, die sich harmonisch vereinen. Der Single Malt besticht durch die optimale Balance verschiedenster Aromen, die sich zu Beginn sukzessive entfalten und einen warmen Genussmoment versprechen. Ein intensives und kräftiges Finale sorgt für ein einzigartiges Geschmackserlebnis.

Tasting Notes

FARBE Mahagony

AROMA Süß und nussig mit Noten von Manuka-Honig und Ahornsirup mit Praline und gegrillten Haselnüssen. Kombiniert mit reichen Aromen von frisch gegerbtem Leder, Zigarrentabak, Süßholzwurzeln, getrocknetem Thymian und Heideblüten.

GESCHMACK Eleganter Sherry verschmilzt mit rauem Islay-Torf, während sich Bitterschokolade, schwarzer Pfeffer sowie Karamellsauce mit Vanille und Kaffeebohnen vereinen. Die fruchtige Note wird durch Schattenmorellen und einen Hauch von Papaya dominiert.

NACHKLANG Süß, würzig und warm, mit Noten von Eichengewürzen, Kastaniencreme und Kokosnuss.

Mehr zur Bowmore Masters‘ Selection 21 Jahre erfahren Sie auf der Webseite und auf Instagram.

Link: https://www.bowmore.com/masters-selection-21

Insta Link: @Bowmore

Insta Hashtags: #Bowmore #BowmoreMastersSelection #JourneyWithBowmore #LiveExceptional #BowmoreMoments #LuxuryWhisky #GoldenRatio #ScotchSingleMalt #AstonMartinLagonda

Und der Gewinner der exklusiven Bowmore Masters‘ Selection 21 Jahre ist:

Andre Pfleger aus 64625 Bensheim

Wir gratulieren recht herzlich zum Gewinn. Er wird Ihnen durch unseren Partner Beam Suntory zugesendet.

Wir hier legen jetzt eine kleine Pause mit den Gewinnspielen ein, zumindest für den Rest des Jahres 2021, wenn wir alle die Weihnachtsfeiertage genießen. Aber wir können Ihnen heute schon versprechen: Schon im Januar geht es weiter bei uns – und wir versprechen wieder viel Spannung, gute Unterhaltung und schöne Preise!

Herzlichst,
Ihr Whiskyexperts-Team

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -