St. Kilian Whisky
 

Die in Tel Aviv ansässige Milk & Honey Distillery (unsere früheren Berichte zu ihr finden Sie hier) hat bekanntgegeben, dass man ab dem laufenden Jahr die Produktion um 20% steigern will. Momentan produziert man 170.000 Liter Alkohol pro Jahr.

Nachdem man im letzten Jahr die Produktionsfläche auf 2000qm verdoppelt hat, sieht man sich nun zu dieser Produktionsausweitung in der Lage. Man verkauft nicht nur in 250 Outlets in Israel, sondern hat auch im Export in verschiedene Länder, darunter auch Deutschland, große Erfolge gefeiert. Über 72% der Produktion geht über die Landesgrenzen hinaus.

Im Zuge der Ankündigung hat man auch die Veröffentlichung der sechsten und letzten Ausgabe ihrer experimentellen Young Single Malts (der Name ist etwas mißverständlich im klassischen Sinn, denn der Inhalt der Bottlings ist noch keine drei Jahre alt), mit dem Namen The One, bekanntgegeben. Der mit 46% abgefüllte Young Single Malt reifte in ex-Bourbon Fässern und Rotweinfässern und ist auf ca. 4000 Flaschen limitiert. Danach wird es ab Ende 2019 eine neue, Abfüllung geben, die sich auch nach schottischen Maßstäben Single Malt nennen darf, so der Artikel in The Spirits Business.