Mittwoch, 01. Februar 2023, 10:48:51

JACK DANIEL’S Bonded zum „Most Exciting Whisky of 2022” gekürt

Eine Auszeichnung für den Newcomer im Brown-Forman Deutschland Portfolio - vergeben vom Fachmagazin Whisky Advocate

Wir wünschen uns ja immer Spannendes von den Whiskyproduzenten – wir wollen geschmacklich und vom Produkt her unterhalten werden. Brown-Forman, besser gesagt: deren Marke Jack Daniel’s hat das jetzt offiziell: Der neue Jack Daniel’s Bonded, den es seit einem halben Jahr auch in Deutschland gibt, wurde vom einflussreichen Magazin Whisky Advocate zum Most Exciting Whisky of 2022 gekürt.

Warum sich das Fachmagazin dazu entschieden hat, diesen Whisky mit dem begehrten Attribut auszuzeichnen, lesen Sie in der Pressemitteilung von Brown-Forman Deutschland:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Auszeichnung für Newcomer im Brown-Forman Deutschland Portfolio: JACK DANIEL’S Bonded zum „Most Exciting Whisky of 2022” gekürt

Hamburg, 11. Januar 2023 – Noch jung auf dem Markt, hat sich JACK DANIEL’S Bonded bereits einen Namen gemacht: Der vor rund einem Jahr in den USA und einem halben Jahr in Deutschland gelaunchte Super Premium Tennessee Whiskey führt die aktuelle Top 20 Liste der „Most Exciting Whiskies“ an, die jährlich in der Winterausgabe des renommierten amerikanischen Fachmagazins Whisky Advocate erscheint.

JACK DANIEL’S Bonded zählt damit zu den Whiskeys, die für Furore sorgen und bei den Verkostungen durch die internationalen Prüfer im Laufe eines Jahres einen Höhepunkt darstellen. Qualifizieren können sich neue und aufstrebende sowie seltene oder extrem limitierte Marken, wenn sie bei einer Blindverkostung eine hervorragende Bewertung von mindestens 90 von 100 Punkten erreichen. Für die finale Platzierung unter den Top 20 werden zusätzlich der Preis und die Verfügbarkeit des Produkts berücksichtigt. JACK DANIEL’S Bonded, ein High Proof Whiskey, den höchste Handwerkskunst in der Herstellung und sein charaktervoller Geschmack auszeichnen, erreichte das Top Ergebnis von 97 Punkten.

„Wir sind stolz, dass die Einführung von JACK DANIEL’S Bonded, die den Auftakt unserer neuen Bottled-in-Bond-Serie bildet, von einer so bedeutenden Auszeichnung gekrönt wird. Die Nachfrage der Konsument:innen hat unsere Erwartungen bereits weit übertroffen“,

so Tanja Steffen, Marketing Direktorin Brown-Forman Deutschland und Tschechien. Mit dem Launch der Bottled-in-Bond Serie, zu der auch der zeitgleich eingeführte JACK DANIEL’S Triple Mash zählt, wurde das Super Premium Segment innerhalb der JACK DANIEL’S Markenfamilie erweitert. Bottled-in-Bond Whiskeys müssen die Kriterien des Bottled-In- Bond Act von 1897 und damit Qualitätsmerkmale erfüllen, die für ultimative American Whiskey Handwerkskunst stehen.

JACK DANIEL’S Bonded wird nach der traditionellen JACK DANIEL’S Rezeptur von 1866 aus 80% Mais, 12% gemälzter Gerste und 8% Roggen hergestellt. Die handverlesene Auswahl besonderer Fässer verleiht ihm zusätzliche Tiefe und Geschmack mit vielschichtigen Noten von Karamell, Eiche und Gewürzen. Er ist kräftig, mit einem warmen, langanhaltenden, leicht rauchigen Abgang und wird sowohl pur als auch in Cocktails genossen.

Der Whiskey in der markant kantigen, geprägten Flasche enthält 50% Alkohol und ist in E- Commerce Shops, im JACK DANIEL’S Online Store sowie in Getränkefachmärkten und im Großhandel in der 0,7-l Flasche zum Preis von 29,99 Euro (UVP) verfügbar.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -