Nach einem kurzen Intermezzo als Master Blender bei Scottish Leader hat Kirstie McCallum nun bei Glen Moray die Position als Head of Whisky Creation übernommen.

Sie folgt dabei Graham Coull, der nach 14 Jahrten bei der Speyside-Brennerei nach Irland zu Dingle an der Westküste der grünen Insel wechselte. Kirstie McCallum wird bei Glen Moray für die Entwicklung der Single Malt Range zuständig sein und dabei auch für die Muttergesellschaft  La Martiniquaise-Bardinet das Whiskyportfolion betreuen. Darin befinden sich so bekannte Blends wie Cutty Sark, Sir Edward’s und Label 5.

Kirstie McCallum war zuvor bei Distell beschäftigt, wo sie drei Jahre lang als Senior Blender arbeitete. In der Distell Gruppe war die promovierte Chemikerin ganze zwölf Jahre lang.

Wir wünschen Kirstie McCallum viel Erfolg bei ihrer neuen Aufgabe und freuen uns auf die ersten Abfüllungen mit ihrer Handschrift.

Kirstie McCallum – Global Brand Ambassador Burn Stewart Distillers