Freitag, 12. Juli 2024, 22:32:28

Lochlea bringt die Whisky-Ernte ein: Harvest Edition mit hohem Port-Cask-Anteil

Die neue Abfüllung der familiengeführten Farm Distillery aus den Lowlands ist nun in Deutschland erhältlich

Die von uns in der letzten Woche vorgestellte neue Abfüllung der Lochlea Distillery hat nun auch Deutschland erreicht, wie uns Kirsch Import in seiner heutigen Presseaussendung mitteilt. Hier alle weiteren Details zu Lochlea Harvest Edition (Second Crop):

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Lochlea bringt die Whisky-Ernte ein: Harvest Edition mit hohem Port-Cask-Anteil

Stuhr, 22.08.2023 Mit Lochlea ist die schottische Brennereilandschaft um eine unabhängige, familiengeführte Farm Distillery gewachsen. Nun präsentiert die in den Lowlands ansässige, junge und innovative Marke ihren neuen Whisky aus der Reihe der Seasonal Releases: Lochlea Harvest Edition Second Crop.

Bildnachweis: Kirsch Import

Für den unverkennbaren Stil der Lochlea Single Malts ist nicht nur der ehemalige Laphroaig Distillery Manager und jetzige Lochlea Production Director und Master Blender, John Campbell, verantwortlich. Als eine von nur wenigen Whiskybrennereien Schottlands verwendet Lochlea ausschließlich Gerste aus eigenem Anbau, destilliert und reift ihren Whisky vor Ort. All das prägt den unverwechselbaren Charakter der Marke.

Bildnachweis: Lochlea Distillery

Mit der Lochlea Harvest Edition (Second Crop) wachsen die „Seasonal Releases“ 2023 um eine neue Abfüllung. Die Serie umfasst limitierte saisonale Abfüllungen: „Sowing“ im Frühjahr, „Harvest“ im Sommer, „Fallow“ im Herbst und „Ploughing“ im Winter. Jede von ihnen zeigt Lochlea Single Malt in einem anderen Licht. Und jede lässt geschmacklich erkunden, was auf dem Hof im Wechsel der Jahreszeiten geschieht. Die Harvest Edition ist von der arbeitsreichen Erntezeit inspiriert, wenn in sommerlichen Sonnenuntergängen die Gerste für den Whisky des Folgejahres eingebracht wird.

Bildnachweis: Lochlea Distillery

Vermählt aus Portweinfässern, First-Fill-Bourbon-Fässern und STR-Barriques bietet die Harvest Edition in diesem Jahr eine köstliche Abwechslung. Der viel höhere Anteil an Portweinfässern verstärkt die Cremigkeit des Whiskys. Gleichzeitig bringen die STR-Barriques eine herrlich pfeffrige Würze ein. STR steht für „scraped“ oder „shaved“, „toasted“ und „recharred“ und bezeichnet Fässer, bei denen die innere Holzschicht dünn abgetragen wurde, bevor sie getoastet und zuletzt oberflächlich neu ausgebrannt wurden.

Lochlea Harvest Edition (Second Crop)
Single Malt Scotch Whisky

Bildnachweis: Kirsch Import

Herkunft: Schottland, Lowlands
Fasstypen: Port Casks, STR Barriques, First Fill Bourbon Barrels
Alkoholgehalt: 46% vol.
Flaschengröße: 0,7 Liter
Sonstiges: nicht kühlfiltriert, nicht gefärbt

Verkostungsnotizen

Nase: Datteln, reife rote Trauben, Marmelade mit großen Stückchen

Gaumen: rosa Pfefferkörner und Trockenfrüchte Nachklang: langanhaltend und cremig

Bildnachweis: Lochlea Distillery

Über Lochlea

Die Lochlea Distillery ist eine unabhängige Single-Malt-Brennerei mit Sitz auf der Lochlea Farm im Herzen von Ayrshire. Unter der Leitung des renommierten ehemaligen Laphroaig Distillery Managers John Campbell brennt der Familienbetrieb seinen Whisky zu 100 Prozent aus Gerste des eigenen Anbaus. Lochlea ist in der schottischen Geschichte verwurzelt und die einzige Brennerei, in der Robert Burns tatsächlich lebte und arbeitete.

Über Kirsch Import

Kirsch Import kennt die Spirituosen-Branche seit 47 Jahren. Das Familienunternehmen aus Stuhr in der Nähe von Bremen hat sich früh auf das Premium-Segment spezialisiert: Über 4.500 hochwertige Spirituosen, darunter Deutschlands umfangreichstes Portfolio im Bereich Single Malt, verwaltet in zweiter Generation Christoph Kirsch.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -