Donnerstag, 21. Januar 2021, 12:47:49

Mühlviertler Whisky: Der Stoaninger Viasaumbehmwhiski

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAls neuer Aussteller auf dem Austrian Whisky and Spirit Festival 2013 am 5. April in Linz hat sich die Stoaninger Mühlviertler Destllation angemeldet und stellt dort mit dem Viasaumbehmwhiski (ein Rye-Whisky) einen interessanten Mühlviertler Whisky vor. Hier die Beschreibung von der Homepage der Destillerie:

Das Dialektwort Viasaumbehm setzt sich aus zwei Teilen zusammen: „Viasaum“ bedeutet Grenze und „Behm“ ist die mundartliche Bezeichnung für die Einwohner von Böhmen. Das Wort „Visaumbehm“ bezeichnet daher die Bewohner entlang der tschechischen Grenze. Aus den Hochlagen des bekannten Roggenanbaugebietes Mühlviertel stammt das Ausgangsprodukt für die einzigartige Whiskysorte. Wir verarbeiten zu 100% Schlägler Roggen. Nach dem destillieren lagert das Roggendestillat mindestes 6 Jahre in Fässern aus heimischer Eiche – diese Fässer kommen aus einer regionalen Fassbinderei aus Bad Zell. Das führt zur typischen Farbe umd dem charakteristischen Geschmack dieses reinen Naturproduktes! Man kann dieses Produkt als geradlinigen Schmeichler des Mühlviertels bezeichnen. Eine wesentliche Komponente für dieses aussergewahnliche Produkt, ist die Liebe zum Detail und das hervorragende Wasser!

Diesen Whisky gibt es auch als Honigwhisky – hierbei wird das Fass mit Honig ausgestrichen und kurz ausgebrannt. Beide Sorten werden auf dem Festival zu verkosten sein.

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X