Mittwoch, 29. Januar 2020, 00:01:02

TWR: Auf welche neuen schottischen Brennereien man 2018 achten sollte

Ein kurzer Artikel über neue Brennereien - mit Link zu einem ausführlicheren

Glenallachie for whic

2018 wird für Schottlands Destillerienszene ein interessantes Jahr: Nicht nur, dass Brennereien wie zum Beispiel Kingsbarns heuer ihren ersten Whisky abfüllen können oder könnten, werden auch viele neu in Betrieb gehen und zu produzieren beginnen oder in Bau gehen. Auf The Whiskey Reviewer hat man nun sechs davon aufgelistet und etwas näher beschrieben. Die sechs Destillerien sind:

  • Ardnahoe
  • Borders
  • Crabbie’s Distillery
  • Douglas Laing
  • Hollyrood
  • Reivers

Auch wenn der Artikel nicht sehr in die Tiefe geht, gibt er doch einen schnellen Überblick über die wichtigsten Dinge, die sich 2018 rund um Schottlands Brennereien ereignen werden. Wer sich in die Materie weiter vertiefen will, dem sei der Beitrag in scotchwhisky.com ans Herz gelegt, der Anfang des Jahres erschien und mehr Hintergrundinformationen zu insgesamt 10 Brennereien liefert, die 2018 in Betrieb gehen.

Die Islay-Brennerei Ardnahoe im Bauzustand von Februar 2018 © Ardnahoe Distillery

Der Bauzustand von Ardnahoe im März. Bild © Ardnahoe Distillery

Der Bauzustand von Ardnahoe im März. Bild © Ardnahoe Distillery

Unsere Partner

Whiskyhaus Button
St. Kilian Partnerbutton
JJCorryIW Button
GaG Partnerbutton
Mackmyra Partnerbutton
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
Button Kirsch Whisky

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

PR: Neu bei Kirsch Whisky – Eine Hommage an das Sea Shepherd Flaggschiff Steve Irwin

Bunnahabhain 2006/2019 in Kooperation mit Signatory Vintage

PR: 10 Jahre HANSE SPIRIT in Hamburg

Einladung zur 10. HANSE SPIRIT 2020 - Der Spirituosenmesse für Endverbraucher im Norden

PR: Fantastic Four – St. Kilian Distillers stellen ihren bislang rauchigsten Single Malt Whisky vor

Der vierte Whisky der Signature Edition ist so rauchig wie nie und reifte in andalusischen Sherryfässern

Serge verkostet: Weitere geheimnisvolle Singles und reine Gemischte

Erneut recht ansehnlichen Wertungen für die Unnennbaren

Video: Ralfy verkostet Ben Nevis 10yo (Review #810)

Der solide Standard erhält das Label 'Basic Malt'

PR: Big Peat beendet Vintage-Trilogie mit neuem Big Peat 27yo

Die letzte Ausgabe der Black Edition ist veröffentlicht - Tasting Notes in der Presseaussendung

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250
X