Donnerstag, 09. April 2020, 03:49:16

Nephin Distillery – Ein ambitioniertes Projekt in Irland

BuyMyWhisky Leaderboard

Nach unseren bisherigen Berichten zu der geplanten Destillerie Nephin (siehe hier und hier) haben wir nun ein Feature über die offizielle Eröffnung des Projekts im Juli mit mehr Hintergrundinformationen und einigen offiziellen Bildern, geschrieben von unserem Redakteur Ernie Ernst J. Scheiner:

An Taoiseach Enda Kenny eröffnete im vergangenen Juli Mayos erstes Whiskey-Brennerei-Projekt seit hundert Jahren. Neue Jobs werden mitten in der kleinen Ortschaft Lahardaun/Lahardane in der Nephin Distillery, nördlich von Castlebar gelegen, entstehen. Nach dem Willen von Dr. Paul Davis und seinem Team wird in ihren kupfernen Brennblasen ein getorfter Whiskey dreifach gebrannt, so wie das traditionell in früher Zeit durchaus einmal in Irland üblich war. Drei bis vier Millionen Euro werden von Investoren in das Projekt fließen. Die notwendigen Finanzmittel versuchen sie, mittels Crowd Funding zu erhalten. Wenn alles gut läuft, wird Ende 2015 der erste Spirit fließen. Einen Nephin-Whiskey wird es allerdings erst nach seiner vorgeschriebenen Mindestreifezeit von drei Jahren geben.

Auf diesem Bild von links nach rechts: 1.Mark Quick (Sales Director, Nephin Whiskey Company) 2.Peter Hynes (Chief Executive, Mayo County Council) 3.Jude Davis (Operations Director, Nephin Whiskey Company) 4.	An Taoiseach, Enda Kenny 5.	Dr. Paul Davis (Managing Director, Nephin Whiskey Company) 6.	Joanne Grehan (Head of Enterprise, Mayo Local Enterprise Office) 7.	Vincent Coleman (Architect, Nephin Whiskey Company) 8.	Dara Calleary T.D. (Member of Parliament)  9.	Michelle Mulherin T.D. (Member of Parliament). Bildrechte bei Nephin Distillery
Auf diesem Bild von links nach rechts: 1. Mark Quick (Sales Director, Nephin Whiskey Company)
2. Peter Hynes (Chief Executive, Mayo County Council)
3. Jude Davis (Operations Director, Nephin Whiskey Company)
4. An Taoiseach, Enda Kenny
5. Dr. Paul Davis (Managing Director, Nephin Whiskey Company)
6. Joanne Grehan (Head of Enterprise, Mayo Local Enterprise Office)
7. Vincent Coleman (Architect, Nephin Whiskey Company)
8. Dara Calleary T.D. (Member of Parliament)
9. Michelle Mulherin T.D. (Member of Parliament). Bildrechte bei Nephin Distillery

‚Nay fin’ gesprochen, soll einmal jährlich 40 000 Besucher in den abgelegenen Connaught-Ort locken.

Es ist geplant eine in der Region angebaute Gerste in der Brennerei selbst nach traditioneller Methode zu mälzen. Der Torf kommt dazu aus den nahegelegenen Peat Bogs, die sich zwischen Nephin Mountain und Lough Conn ausbreiten. Seit Jahrhunderten waren diese Torf-Moore die Energielieferanten für die offenen Kamine in den umliegenden Häusern, zukünftig werden sie dem Whiskey eine unverfälschte markante Note geben.

„Wir werden achtzehn Vollzeit-Stellen schaffen,“ erklärt Projekt-Initiator Davis, „in unserer Brennerei werden wir neben dem typischen Pot Still Whiskey aus ungemälzter und gemälzter Gerste auch Single Malts destillieren. Die Jahreskapazität soll anfänglich bei 254 000 Litern Alkohol liegen, dann aber innerhalb von drei Jahren auf 508 000 Liter steigen. Wir werden den ersten getorften Pot Still Whisky in Irland herstellen.“ Reifen wird der Nephin-Spirit vor Ort traditionell in Bourbon-Fässern, Sherry-Fässern, aber auch in Portwein-Fässern. Wein-Fässer aus Argentinien sollen ebenfalls die Reifeprozesse des Nephin beeinflussen. Unterschiedliche Größen von Quarter Cask (ca. 125 Liter) bis hin zu Sherry Butts mit einem Fassungsvermögen von 500 Litern werden in den Lagerhäusern den Whiskey aromatisch und geschmacklich formen.

An Taoiseach unterschreibt das erste Fass, das seit einem Jahrhundert in Connaught befüllt wird. Bildrechte bei Nephin Distillery
An Taoiseach signiert das erste Fass, das seit einem Jahrhundert in Connaught befüllt wird. Bildrechte bei Nephin Distillery

Nach den Vorstellungen des Nephin-Teams One Gallon Casks böttchern Fassmacher in der hauseigenen Küferei werden für den Geschenkemarkt hergestellt. Bereits vor dem Sprudeln des ersten Alkohol-Tropfens können Whisky-Begeisterte für 6,500 Euro (vor Steuern) ein zweihundert Liter Bourbon Fass erwerben. Wer nicht so hoch in das ambitionierte Projekt einsteigen möchte, kann bei Preisen ab 450,- Euro Fässchen in der Größe von 4,5 bis 10 Litern auswählen.

Mark Quick, Sales Director von Nephin Whiskey Company ptäsentiert An Taoiseach ein handgemachtes Nephin-Fass. Bildrechte bei Nephin Distillery
Mark Quick, Sales Director von Nephin Whiskey Company ptäsentiert An Taoiseach ein handgemachtes Nephin-Fass. Bildrechte bei Nephin Distillery

Von Ernie Ernst J. Scheiner, The Gateway to Distilleries

Informationen: www.nephindistillery.com

Unsere Partner

Button Kirsch Whisky
Bruichladdich 125×125
Whiskybotschaft Button
Kaspar Button
Partnerbutton Frank Bauer
JJCorryIW Button
Whiskyhaus Button
Mackmyra Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
GaG Partnerbutton

Werbung

- Advertisement -
Big Peat Rectangle 2019

Neueste Artikel

PR: Wie man daheim im Pyjama 1 Million Pfund für Whisky ausgeben kann…

Vom 10. bis 20. April wird der zweite Teil der Sammlung versteigert - bei uns gibt es den Katalog zum Download

PR: BenRiach und The Glendronach starten Online Conversation Serie auf Instagram

8. 4. und 15. 4. - Rachel Barrie und Stewart Buchanan stellen in Live Events auf Instagram die Whiskys der Brennereien vor

PR: THE CASKHOUND – Premiere-Bottling April 2020

Ein neuer unabhängiger Abfüller betritt die deutsche Whiskyszene - mit zunächst drei Abfüllungen

Serge verkostet: Cardhu vs. Cardow

Ein Standard aus der Speyside-Brennerei tritt gegen eine etwa gleichaltrige Abfüllung aus jener Zeit an, als die Destillerie noch Cardow hieß...

PR: Buffalo Trace Distillery als Global Icons of Whisky Visitor Attraction 2020 ausgezeichnet

Die Brennerei in Kentucky wurde auch zum American Distiller of the Year gewählt

PR: Killowen Distillery – Irlands kleinste Destillerie präsentiert Whiskey und Poitin

Die Brennerei ist im Herzen der Mourne Mountains im Süden des County Downs in Nordirland beheimatet

PR: Neu von Kirsch Import – Edradour 2008/2020 Natural Cask Strength

Vollmundige Sherry-Reifung im eleganten Ibisco Dekanter

Werbung

- Advertisement -
Weiser 300×250

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
Whiskycorner
X