Gegründet 1842 ist William Cadenhead Ltd Schottlands ältester unabhängiger Abfüller und präsentiert mit Stolz die weltweit teuerste unabhängige Abfüllung. Anlässlich der Schließung ihres Büros in Dufftown wählten sie eine ganz besondere Whiskyabfüllung aus. Mark Watt persönlich suchte ein Fass der Speyside-Brennerei Mortlach aus, welches 1988 befüllt wurde. Genau 1 Flasche wurde abgefüllt und umrahmt wird sie von einer besonderen, noch nie dagewesenen Verpackung. Sie transportiert ihren Besitzer in das Herz der Speyside und spiegelt in ihrer Konstruktion und den verwendeten Materialien die Handwerkskunst der Zeit, in der der Whisky destilliert wurde, liebevoll wider. Außerhalb der Verpackung präsentiert sich „eine sensorische vierte Dimension mit saisonalen Aromen von frischem Obst (Erdbeeren, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Vogelbeeren, sehr kleinen grünen Äpfeln), Lavendel, Minze, Thymian, frisch geschnittenem Gras, Rosmarin, Salbei und gelegentlich Löwenzahn“. Soviel Exklusivität und Einzigartigkeit hat natürlich auch einen besonderen Preis: Gebote von über 100.000 £ für diese einzigartige Flasche Mortlach 1988 sind Willkommen.
Oder, ganz anders formuliert: William Cadenhead Ltd verkauft sein bisheriges Büro in Dufftown. Das Reihenmittelhaus wurde Mitte der 80er-Jahre errichtet. Die Ex-Sozialwohnung verfügt über 3 Zimmer und wurde vom 1. Juli 2012 bis zum heutigen Tag als Cadenheads Büro in Dufftown verwendet. Der Mindestpreis liegt bei 100.000 £, dazu gibt es noch eine Flasche Mortlach von 1988. Nachzulesen bei Whiskyintelligence.

cadenhead