Dienstag, 28. September 2021, 21:27:07

Neu: Glenfarclas 185 – mit Whiskys aus sechs Jahrzehnten

Die Jubiläumsabfüllung zu 185. Geburtstag der Brennerei wird auch nach Deutschland kommen

Der neue Glenfarclas 185 ist eine limitierte Ausgabe zum 185. Geburtstag der von jeher familiengeführten Destillerie im Herzen der Speyside, die aber (weil die Speyside ein Teil der Highlands ist) auf die Bezeichnung als Highland Destillerie Wert legt. Im Mai 1836 begann man im „Tal des grünen Graslands“, die Übersetzung von Glenfarclas, legal Whisky zu brennen.

Der Glenfarclas 185 besteht aus Whiskys, die zu zwei Dritteln in Sherryfässern lagerten, zu einem Drittel in nicht näher spezifizierten Eichenfässern. Der Clou daran: Man hat Fässer aus sechs Jahrzehnten für ihn verwendet, sodass ein Teil von ihm noch aus den 1950ern stammt (eine ähnliche Zusammensetzung haben wir zum Beispiel beim Tomatin Decades gesehen).

Momentan wird der Glenfarclas 185 nur in Großbritannien verkauft (in einer Auflage von 6000 Flaschen und einem Preis von 120 Pfund), aber wie wir nun von der Hanseatische Weinhandelsgesellschaft erfahren haben, dem Importeur von Glenfarclas nach Deutschland, werden die Flaschen, die mit 46% vol. abgefüllt sind, auch hierzulande in den Handel gelangen

Unsere Partner

Werbung

- Werbungt -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -
- Werbung -
X