Dienstag, 21. Mai 2024, 16:41:20

Neu im Travel Retail: Talisker Neist Point

Einen neuen Talisker können Sie sich jetzt aus dem Travel Retail nach Hause holen – den Talisker Neist Point. Ab sofort soll er vor allem in Westeuropa und in Amerika zu finden sein. Geschmacklich wird er, so wie eigentlich sehr viele neue Abfüllungen aus der Destillerie von der Insel Skye, als weich und leicht beschrieben – das kann man im Frontier Magazine nachlesen. Der Neist Point ist übrigens die erste Neuerscheinung im Travel Retail seit dem Dark Storm vor 2 Jahren.

tnp

Interessant ist übrigens auch die Begründung durch Diageo, warum der Neist Point wieder ein NAS Whisky ist: „Schuld“ daran ist der Konsument, glaubt man Dr. Nick Morgan, Diageo’s head of whisky outreach. In einer Umfrage unter Whiskytrinkern im Travel Retail wurden laut ihm folgende Assets als wichtig angesehen, und zwar in dieser Reihenfolge: Geschmack, Weichheit, Preis und Alter. Alter ist also für den Konsumenten laut Diageo nur mehr nachrangig wichtig.

Apropos Preis: Ca. 150 Euro wird die Flasche kosten, die laut Donald Colville, dem Global Scotch Whisky Ambassador von Diageo, der „eleganteste Talisker bisher“ sei.

neist point

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -