Im Oktober kommt in den USA eine neue Abfüllung von Jack Daniel’s auf den Markt: Jack Daniel’s Rye Whiskey. Seine Mash Bill besteht aus 70 Prozent Rye, 18 Prozent Mais und 12 Prozent gemälzter Gerste, er wird mit 45% abgefüllt werden.

Gemacht wird der neue Jack Daniel’s Rye Whiskey zu 100% in Lynchburg, Tennessee, ist also keine Abfüllung, die wie einige andere Marken anderswo nach Rezeptvorgaben produziert werden. Master Distiller Jeff Arnett hat ihn mit seinem Team so komponiert, dass er seiner Meinung nach bestens ausbalanciert ist und keine der Geschmackskomponenten dominiert.

Der Jack Daniel’s Rye Whiskey wird in den USA 27 Dollar (750ml) kosten. Ob und wann er den Sprung über den großen Teich schafft, ist uns nicht bekannt.