Der Reigen der Neuerscheinungen, die ohne Altersstatement auf den Markt kommen, geht weiter: Talisker bringt mit „Talisker Storm“ eine sehr rauchige und maritime neue Abfüllung, die sich vor allem an Liebhaber der rauen Islay-Whiskys richtet. In den Worten von Taliskers Master Blender Dr. Jim Beveridge:

“We wanted to focus on distillery character  –  the bedrock of Talisker Storm. So we sought out some great mature Talisker, enriched and mellowed by time spent in carefully rejuvenated casks, and brought that together with some very fresh distillery character preserved by maturation in refill casks. The result is Talisker’s unique distillery character delivered by aged, mature whiskies, integrated in one vibrant dram.”

talisker-storm-bottlecarton_sTalisker Storm ist also eine Mischung aus älteren und jüngeren Whiskys – da der jüngste Whisky im Mix die Altersbezeichnung vorgeben würde, hat man sich für ein No Age Statement entschieden. Bleibt zu hoffen, dass die Bestandteile dennoch auf der Verpackung aufgeführt werden – im Sinne der Transparenz gegenüber dem Verbraucher.

Preislich wird der neue Talisker Storm zwischen dem Talisker 10yo und der Destillers Edition angesiedelt sein. Wie schon im Fall des neuen Tullibardine Sovereign wird der Talisker Storm nur eine von mehreren neuen Abfüllungen im laufenden Jahr sein. Marktstart des Talisker Storm ist in absehbarer Zeit, er wird in Großbritannien und bei ausgewählten kontinentaleuropäischen Händlern erhältlich sein.