strathclyde-32-year-old-1980-dimensions-duncan-taylor-main_image-250Grain Whiskys werden unter Whiskyfreunden immer beliebter. Nicht grundlos, denn neben dem attraktiven Preis kann meistens auch der Geschmack überzeugen, vor allem bei älteren Abfüllungen. Grain Whiskys sind meist deutlich süßlich, haben eine schönen Abgang und sind auch in Faßstärke sehr schön trinkbar.

Der unabhängige Abfüller Duncan Taylor hat sich in seiner Dimensions-Serie bereits früher einiger Grain Whiskys angenommen und setzt dies nun mit zwei neuen Abfüllungen aus den Lowlands fort, die in Österreich zum Beispiel im Potstill oder für den Rest von Europa bei Master of Malt erhältlich sind. Die erste Abfüllung stammt aus der Destillerie Strathclyde, ist in Faßstärke mit 54.8% abgefüllt und wurde im Jahr 1980 destilliert. Aus dem Jahr 1979 stammt der Grain Whisky der Destillerie Cameronbridge, der ebenfalls in Faßstärke mit 47.8% abgefüllt wurde. Beide Whiskys kosten um die 140 Euro und sind Einzelfaßabfüllungen.