Montag, 20. Mai 2024, 01:54:49

„Three Times a Charm“: The Grainhound mit drei 29-jährigen Strathclyde

Das Trio 1994er Single Grain Whiskys werden sowohl Liebhaber als auch Entdecker von Grain Whisky überraschen und begeistern

Mit drei neuen Grains aus der Lowland-Distillerie Strathclyde erweitert Tilo Schnabel seine Serie The Grainhound. Das Trio 1994 destillierter Whiskys erhielt drei unterschiedliche Finishes und kam jeweils in Fassstärke in die Flaschen. Die drei 1994er Strathclyde sind ab heute erhältlich, alles Weitere zu diesem Terzett wie auch die ausführlichen Tasting Notes finden Sie in der folgenden Info, die wir von Tilo Schnabel erhalten haben:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

„Three Times a Charm“: THE GRAINHOUND sorgt mit drei 29-jährigen STRATHCLYDE Single Grain Whiskys für ein Terzett geschmackvoller Aromen

Aller guten Dinge sind drei“ – wie man diese Binsenweisheit mit wohlschmeckendem Leben füllen kann, zeigt Tilo Schnabel alias THE CASKHOUND mit dem neuesten Bottling seiner Abfüllungsreihe THE GRAINHOUND: Ein Trio 1994er Single Grain Whiskys aus der Lowland Distillery STRATHCLYDE, die sowohl Liebhaber als auch Entdecker von Grain Whisky überraschen und begeistern werden.

Die drei Abfüllungen aus der THE GRAINHOUND-Reihe beweisen einmal mehr, dass gerade lang gereifte Grain Whiskys sich schon längst nicht mehr hinter Single Malt verstecken müssen – offenbaren sie doch eine Fülle einzigartiger Geschmackserlebnisse, geboren aus dem Wechselspiel der unverwechselbaren Aromatik des Destillats, sorgsamer Fassreifung und dem Faktor Zeit.

Distinctively matured, uniquely delicous

Die drei Grains des neuen Bottlings sind echte „Glesga Lads“, denn STRATHCLYDE befindet sich im Süden von Glasgow, direkt am Ufer des Clyde. Die Distillery ist mit einer Jahresproduktion von 40 Mio Litern ein echtes Arbeitspferd, dessen mächtige Coffey Stills unablässig für die Blends der Chivas-Gruppe produzieren. Im Zuge des anhaltenden „Grain Revival“ erhalten nun auch die Single Grains von STRATHCLYDE ihre verdiente Aufmerksamkeit, wie die wachsende Anzahl von unabhängigen Abfüllungen der letzten Jahre belegt.

Destilliert im Jahr 1994, verbrachten die drei Single Grains ganze 28 Jahre in Refill Bourbon Casks, die ihnen zu ihrem für STRATHCLYDE so klassischen Geschmacksprofil verhalfen: die Süße von Vanille und Früchten im Wechselspiel mit Rumrosinen, Crème Brûlée und Kokosmakronen.

Bei der anschließenden 12-monatigen Nachreifung sorgten die verwendeten Quarter Casks für besonders intensiven Kontakt von Fass und Destillat – und rundeten mit ihren verschiedenen Vorbelegungen das Geschmacksprofil der Single Grains sehr individuell ab:

Einen wahren Geschmacks-Booster mit viel Karamell, Aprikosen und Eichenwürze gewährte das Finish im First Fill Bourbon Quarter Cask; das Pedro Ximénez Quarter Cask sorgte für die intensive Süße von Mon Chéri, Feigenmarmelade, Tabak und Gewürzen, und dem Oloroso Cask wurden u. a. eine delikate Nussigkeit sowie Aromen von Datteln und süßem Pfeifentabak entlockt. Die unterschiedlichen Nachreifungen verleihen den drei Single Grain Whiskys mit ihrer Aromenvielfalt so eine beeindruckende Tiefe & Komplexität.

Unser Fazit: Same same, but different – ein faszinierendes Trio von Grains, die ihre Reise ähnlich begannen, aber erst durch die Finishes ihre Einzigartigkeit erhalten!

Wir empfehlen übrigens, den drei Whiskys ruhig etwas Zeit im Glas zu gönnen, damit diese sich entfalten können und Sie so den vollen Zugang zu deren Facettenreichtum bekommen. Slàinte!

Die Facts des Bottlings:

STRATHCLYDE (1st Fill Ex-Bourbon Finish)

Lowland Single Grain Scotch Whisky
29 Jahre alt (1994/2024) • 42,1 % ABV Natural Cask Strength
Refill Bourbon Cask Matured + Finished in a 1st Fill Ex-Bourbon Quarter Cask
Auflage 188 Flaschen (0,7 l) à 99,90 Euro (UVP)

Nose: Ein Wechselspiel der Aromen umfängt uns: der Duft eines alten Whisky-Warehouse, Möbelpolitur, in Rum eingelegte Rosinen, Ananas, Vanille-Kipferl mit Kirschen, Crema Catalana und eine Prise Sandelholz

Palate: ölig-samtig beginnt die geschmackliche Reise, mit vielen Stationen: Vanille, Sultaninen, Weißwein-Noten, Rumaromen, Möbelpolitur, die Süße karamellisierter reifer Aprikosen, ein Löffel sahniges Malaga-Eis

Finish: mittellang, mit einem Hauch Kokosraspel, Nüssen, Eichenwürze und einer dezenten Trockenheit

STRATHCLYDE (1st Fill Oloroso Sherry Finish)

Lowland Single Grain Scotch Whisky
29 Jahre alt (1994/2024) • 41,9 % ABV Natural Cask Strength
Refill Bourbon Cask Matured + Finished in a 1st Fill Oloroso Sherry Quarter Cask
Auflage 177 Flaschen (0,7 l) à 99,90 Euro (UVP)

Nose: Im Antritt frische Himbeeren und blumig-leichte Noten, gefolgt von einem Hauch Lösungsmittel, der rasch von Vanille, getrockneter Aprikose, Sandelholz und dem Duft alten Büttenpapiers abgelöst wird. Danach treffen wir auf weinige Noten, süßlich-würzigen Pfeifentabak, den Duft von Sherry und altes Leder

Palate: ölig-weiches Mundgefühl, bei dem die Süße von Rosinenschnecken von Datteln abgelöst wird, im Anschluss zeigen sich Haselnüsse und Tabak mit Vanille, Gewürze, leichte Sherryaromen und Aprikosenmarmelade

Finish: mittellang und leicht trocken, mit dezenter Holzigkeit, Noten von Schoko-Vanille-Pudding, einem letzten Hauch Tabak und Traubenkernen

STRATHCLYDE (1st Fill PX Sherry Finish)

Lowland Single Grain Scotch Whisky
29 Jahre alt (1994/2024) • 41,7 % ABV Natural Cask Strength
Refill Bourbon Cask Matured + Finished in a 1st Fill Pedro Ximénez Sherry Quarter Cask
Auflage 164 Flaschen (0,7 l) à 99,90 Euro (UVP)

Nose: Es begrüßen uns mineralische Noten, Rumrosinen und Vanille, gefolgt von Tabak, einem Hauch alten Warehouse und Sandelholz. Zum Ende offenbaren sich uns Gewürze, kandierte Früchte, Rancio und buttriger Blätterteig

Palate: Welcome to the Sherry Train: weich, samtig, süß – mit Sherryaromen, Feigen-marmelade, Leder, Tabakblättern und Mon Chéri, im Anschluss daran eröffnet sich uns ein bunter Reigen aus Aprikosen, Kokosmakronen und Rumrosinen, der von Gewürzen und einem Hauch Möbelpolitur abgeschlossen wird

Finish: lang und wärmend, mit Gewürzen, einer delikaten Nussigkeit, dunkler Schokolade mit hohem Kakaoanteil, leichter Trockenheit und zum Ende dezenter Eichenwürze

THE CASKHOUND bringt auch diese drei Einzelfassabfüllungen in natürlicher Fassstärke, unge-färbt und ohne Kühlfiltrierung in die Flasche. Sie finden die drei spannenden Grain Whiskys ab Dienstag, den 14. Mai 2024 in unserem Shop und bei unseren Handelspartnern.

Haben wir Sie hinreichend neugierig gemacht? Besuchen Sie doch unsere ausgewählten Handelspartner – die Liste finden Sie im Shop unter www.thecaskhound.de oder melden sich dort einfach für unseren Newsletter an, um keine Nachricht zu neuen Bottlings zu verpassen.

THE CASKHOUND | Tilo Schnabel | info@thecaskhound.de | www.thecaskhound.de

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -