Freitag, 01. März 2024, 08:20:43

Neu von Dingle: Dingle Lá le Bríde – zweite Ausgabe der Wheel of The Year Serie

Im Dezember erschien der Samhain, nun wird die Wheel of The Year Serie mit der zweiten Ausgabe zum keltischen Fest Lá le Bríde fortgesetzt

Nach dem Dingle Samhain erscheint nun der neue Dingle Lá le Bríde – die zweite Ausgabe der Wheel of The Year Serie in Anlehnung an das keltische Rad des Jahres. So wie dieses aus acht Segmenten besteht, so werden in der Serie auch acht Ausgaben erscheinen.

Der Dingle Lá le Bríde ist dem Beginn des Frühlings im Rad entsprechend, und ist nach dem keltischen Fest Lá le Bríde oder asImbolic benannt, eine Quelle von Hoffnung und Freude für die Farmer, zu Beginn der Wachstumssaison.

Die Tasting Notes des Dingle Lá le Bríde: Noten von Honig, passierten Himbeeren, Puddingcreme, Bourbon-Keksen, Puderzucker auf einem Sahnekrapfen und Butterscotch-Karamell in der Nase. Gefolgt wird das von Noten von Gewürzen, gemischten Kräutern, zähem Karamell, kristallisiertem Ingwer und gehackter Minze am Gaumen.

10.000 Flaschen vom Dingle Lá le Bríde wurden abgefüllt (mit 50,5% vol. Alkoholstärke), in Irland ist er nun bei Dingle und Fachhändlern erhältlich, zum Preis von 85 Euro. Er wird in absehbarer Zeit wohl auch in Deutschland erhältlich sein.

Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -