Montag, 01. Juni 2020, 05:07:00

Neu von Mackmyra: Scorpions Rock ’n’ Roll Star Single Malt Whisky Cherry Cask

Die Scorpions feiern ihren eigenen Whisky!

Glenallachie for whic
  1. Wir haben im letzten November darüber berichtet, dass die Scorpions in die Fußstapfen von Bob Dylan und Metallica getreten sind und ihren eigenen Whisky in die Geschäfte bringen wollen – in Zusammenarbeit mit der schwedischen Mackmyra-Destillerie. Unklar war damals noch, wann der Whisky auch tatsächlich zu kaufen sein wird.

Jetzt aber ist es soweit: der Whisky der Scorpions, der „Scorpions Rock ’n’ Roll Star Single Malt Whisky Cherry Cask“ ist nun in Deutschland erhältlich (zunächst bei Whisky.de, danach in anderen Fachgeschäften). Hier die offizielle Pressemitteilung dazu, die wir von Mackmyra erhalten haben:


Scorpions Rock ’n’ Roll Star Single Malt Whisky Cherry Cask

DIe Scorpions feiern ihren eigenen Whisky!

Ein neuer Coup der legendären Scorpions: die Musiker haben sich mit den schwedischen Spitzen-Destillateuren von Mackmyra zusammengetan und bringen einen ganz außergewöhnlichen Whisky auf den Markt, der sich durch eine besondere Note auszeichnet.

Schweden und die Scorpions – das war immer schon eine ganz spezielle Beziehung: nicht nur, dass die Produzenten ihrer letzten Alben, Mikael Nord Andersson und Martin Hansen, aus Schweden stammen, auch ihr Schlagzeuger Mikkey Dee (ex-Motörhead) ist gebürtiger Schwede. Und nun kommt mit der Vorstellung des ‚Scorpions Rock’n’Roll Star Single Malt Whisky Cherry Cask‘ ein weiteres Kapitel zur Geschichte der deutsch/schwedischen Freundschaft.

Zuerst gereift in amerikanischen Bourbon- dann in Oloroso-Sherry-Fässern, erhält der spezielle Whisky ein zusätzliches Finish in Fässern, in denen einst süßer deutscher Kirschwein gelagert wurde. Diese US/spanisch/deutsche Kollaboration der Fässer, gemeinsam mit dem legendären schwedischen Whiskey verleiht dem „Scorpions Rock’n’Roll Start Single Malt Whisky Cherry Cask‘ eine ganz unverwechselbare Note. Der wunderbare Vanille-Duft der Bourbon Fässer, unterstützt vom nussig-buttrigem Flair des Sherry, ergänzt von der Kirchsüße des Holzes ehemaliger Cherry-Wein-Fässer.

Die Mitglieder der Scorpions:

„Nun haben wir endlich unseren eigenen Scorpions-Whisky. Wir lieben ihn! Seinen ausgereiften Geschmack erhält er durch seine Besonderheit – Fässer, die früher für süßen Kirschwein verwendet wurden. Diesen Whisky muss man einfach mögen! Let‘s Rock The Night And Taste The Sting!

Hier geht es zum Whisky!

Andreas Thiele, Mackmyra GmbH:

„Jetzt schon vorab bei Whisky.de, werden wir ab dem 16. Mai 2019 den Scorpions Whisky mit einem neuen Preis offiziell im Fachhandel relaunchen. Der Hintergrund ist, das wir von Mackmyra zwar den Whisky produzieren, sämtliche Rechte aber bei Brands for Fans liegen. Inkl. Vertriebsrechte. Nach erfolgreichen Verhandlungen mit Brands for Fans und dem Management der Band freuen wir uns jetzt darüber, dass exklusive Vertriebsrecht für Deutschland seit dem 01. Mai bekommen zu haben. Zusammen mit Brands for Fans wird in den kommenden Wochen eine große Werbekampagne über Fachhandel, Presse, Print, Radio und Social Media erfolgen. Da die Scorpions auf Ihrer Welttournee auch in Deutschland an vier Stationen dieses Jahr halt machen, sind zusätzliche Events in Planung, wo die Fans Ihre Flaschen von den Bandmitgliedern signieren lassen können. Zusätzlich haben die Whisky Liebhaber die Möglichkeit, Konzertkarten zu gewinnen. Ich freue mich über einen rockigen Whisky Sommer.“

Angela D’Orazio, die Chef-Destillateurin von Mackmyra, fügt hinzu:

„Mit den Jungs lässt sich richtig toll arbeiten! Klaus, Rudolf, Matthias, Mikkey und Pawel haben sich für den gesamten Herstellungsprozess interessiert. Uns ist wirklich ein weicher Whisky gelungen, dessen feines Aroma durch die fruchtige Vanille des Bourbons, einen sanften Hauch Butter aus den Sherry-Fässern und die leichte Süße des Kirschweines zustande kommt. Das Finish aus Kirsch und Sherry macht den Whisky wirklich rund.“

Fakten:

Preis: 59 EUR, Alkohol: 40,0 Vol %, Ursprung: Schweden
Hersteller: Mackmyra Svensk Whisky / Master Blender: Angela D’Orazio
Vertrieb: Mackmyra Swedish Whisky GmbH

Die Scorpions

Die Band wurde 1965 vom charismatischen Gitarristen Rudolf Schenker in Hannover gegründet. Bis heute haben sie 18 Studioalben veröffentlicht. Die beiden Bandleader Schenker und Klaus Meine bilden zusammen mit Gitarrist Matthias Jabs, Schlagzeuger Mikkey Dee und Bassist Pawel Maciwoda ein Schwergewicht in der Hardrock-Welt. Klassiker wie „Blackout“, „Animal Magnetism“ sowie „Love at First Sting“ haben den Grundstein für ihren Weltruhm gelegt und diese legendären Songs und unzählige neue Hits sind der Anstoß dafür, dass die Band auch heute noch ständig auf Tour ist. Über 7 Millionen folgen den Scorpions auf deren Facebook Seite – und die Nähe zu den Fans garantiert die weltweite Spitzenpositionen in den Charts.

1 KOMMENTAR

  1. Den gibt es schon, nur mit einem etwas anderem Etikett. Etwas viel Aufregung um einen Etikettenwechsel.

Unsere Partner

Partnerbutton Frank Bauer
Bruichladdich 125×125
Button Kirsch Whisky
Mackmyra Partnerbutton
Kaspar Button
Whiskyhaus Button
JJCorryIW Button
GaG Partnerbutton
St. Kilian Partnerbutton
Whiskybotschaft Button

Werbung

- Advertisement -
Irish Whiskeys Rect

Neueste Artikel

Neue Deutsche Whiskyvideos und Podcasts der Woche (182)

Whisky näher betrachtet - in Bild und Ton

Video: Whiskyexperts Classics – ein Besuch bei Glenallachie

Vor zwei Jahren besuchten wir die Speyside-Brennerei von Billy Walker, und konnten die Destillerie und Warehouses besichtigen.

Fremde Federn (99): Verkostungsnotizen deutschsprachiger Blogger

Jede Woche erscheinen viele neue Whisky-Abfüllungen – und gesellen sich zu den Abertausenden dazu, die es bereits gab oder gibt. Wer soll...

Whiskyfun: Angus verkostet Duos, gemischt

Eine Reise durch die Speyside und die Highlands, mit Longmorn, Glenmorangie, Ardmore und Glen Garioch

TTB-Neuheit: Compass Box Hedonism Felicitas

Grain Whiskys aus drei Dekaden zur Feier des 20. Geburtstags des Unternehmens sind die Bestandteile dieses Blended Grains

Serge verkostet: Vier aus Glen Spey mit Finishes

Vier mal in Fässern gefinisht, die zuvor mit fortifizierten Weinen belegt waren - und vier recht gute Wertungen

Bardstown Bourbon Company setzt Spatenstich für neue Abfüllanlage

Bislang war man nur als Brenner tätig - nun holt man sich auch die Abfüllung ins Haus

PR: Buffalo Trace bei der San Francisco World Spirits Competition als Distillery of the Year ausgezeichnet

17 Medaillen für ihre Whiskeys machten die Brennerei in Kentucky zur Nummer 1 des Wettbewerbs

Werbung

- Advertisement -
WA-September 2019

UNTERSTÜTZEN SIE JETZT IHRE LOKALEN HÄNDLER!

- unentgeltliche Werbung zum Support des Handels -
X