Freitag, 21. Juni 2024, 07:29:58

Neues Design bei Starward – und jede Menge Auszeichnungen

Die Flaschen haben ein modernes und stärker stilisiertes Design erhalten - und in San Francisco 13-mal Doppelgold und 8-mal Platinum

Zu den bekanntesten Welt-Whiskys gehört sicherlich die austzralische Marke Starward, in Deutschland vertreten durch Kirsch Import. Eine Pressemitteilung fasst zwei Neuigkeiten zusammen, über die wir schoin aus anderer Quelle kurz berichteten: Das neue Design der Core-Range und die Preisflut bei der der San Francisco World Spirits Competition (SFWSC). Zum ersten Punkt können wir Ihnen diesmal auch schöne Flaschenfotos bieten, zum zweiten ein Statement von David Vitale, Gründer von Starward:

PresseartikelFür den Inhalt ist das Unternehmen verantwortlich

Medaillenregen und Design-Update: Starward, ein australischer Stern am Whisky-Horizont

Stuhr, 21.05.2024 Melbourne glänzt erneut im Schein des Edelmetalls: Starward räumt bei der San Francisco World Spirits Competition 2024 unter anderem 13-mal Doppelgold und 8-mal Platinum ab. Ein Medaillenregen, der sich fortsetzt und für Qualität spricht. Den Innovationsgeist der Australier spiegelt auch das Design-Update, das wie die Brennerei nach den Sternen greift.

Starward ist der immer heller leuchtende Stern am internationalen Whiskyhimmel. Im Jahr 2007 gegründet, fahren die Australier strahlende Erfolge ein. Die „Most Awarded Distillery of the Year“ der San Francisco World Spirits Competition (SFWSC) 2022 legte 2023 sowie in der diesjährigen Auflage des prestigeträchtigen Wettbewerbs kräftig nach: Starward glänzt mit 26 Doppelgold- und Goldmedaillen sowie achtmal Platinum – nur verliehen an die wenigen Produkte wie Nova oder Left-Field, die in drei aufeinanderfolgenden Jahren mit Doppelgold prämiert wurden. David Vitale, Gründer von Starward, sagt über den Erhalt der Medaillen:

„Auf diesem Niveau geehrt zu werden, ist, offen gesagt, überwältigend. Ich habe mit einer einfachen Vision begonnen: einen zugänglichen, authentisch-australischen Whisky zu schaffen und der Welt anzubieten. Dass es möglich sein würde, bei der San Francisco World Spirits Competition drei Jahre hintereinander so hoch prämiert zu werden, hätte unser kleines Team nicht zu träumen gewagt – aber jetzt ist es Realität! Wir versprechen, uns weiterhin für australische Spirituosen einzusetzen und unser Bestes zu geben.“

Zur Sternstunde der Melbourner Brennerei trägt auch das umfassende Design-Update bei. Dynamische Etiketten sind von Starwards DNA geprägt: der Reifung in australischen Rotweinfässern. Modern und markant stellen sie in Sternenlinien die Perspektive dar, die man einnimmt, wenn man entlang der weingetränkten Dauben blickt. Starwards neue, CO2- sparende Flaschen bestehen zudem zu etwa 50 Prozent aus recyceltem Glas und sind um rund 200 Gramm leichter. Sam Slaney, Produktionsdirektor bei Starward, erklärt:

„Wir haben uns ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele gesetzt und in unsere Verfahren, unsere Technik und Infrastruktur investiert, um Verbesserungen zu erzielen. Wir sind sehr stolz darauf, diese Ziele mit der neuen Verpackung zu erreichen und unseren Whisky ressourcenschonender anbieten zu können.“

Sam Slaney, Produktionsdirektor bei Starward

Starward unterstricht mit dem Relaunch seine Kernbotschaft: auf zu neuen Horizonten. Konkret laden dazu ab heute vier Abfüllungen der Core Range ein. Für größere Präsenz im Regal gerüstet sind der mit Platin ausgezeichnete Single-Malt-Allrounder Starward Left- Field, der ausgewogene, kräftige Platin-Gewinner Starward Nova sowie der mit SFWSC- Gold prämierte Starward Solera, der stets einen kleinen Anteil des allerersten Fasses der Brennerei enthält. Einen neuen Look, einen neuen Namen und Doppelgold zugleich gab es für Starward 100 Proof, den zuvor als Fortis bekannten stärksten Single Malt des Kernsortiments.

Starward Solera
Single Malt Australian Whisky

Herkunft: Australien, Melbourne
Fasstypen: Apera Wine Barrels
Alkoholgehalt: 43% vol.
Flaschengröße: 0,7 Liter
Sonstiges: nicht gefärbt, nicht kühlfiltriert
UVP: 64,90 Euro

Starward Nova
Single Malt Australian Whisky

Herkunft: Australien, Melbourne
Fasstypen: American Oak Red Wine Barrels
Alkoholgehalt: 41% vol.
Flaschengröße: 0,7 Liter
Sonstiges: nicht gefärbt, nicht kühlfiltriert
UVP: 49,90 Euro

Starward Left-Field
Single Malt Australian Whisky

Herkunft: Australien, Melbourne
Fasstypen: French Oak Red Wine Barrels
Alkoholgehalt: 40% vol.
Flaschengröße: 0,7 Liter
Sonstiges: nicht gefärbt, nicht kühlfiltriert
UVP: 34,90 Euro

Starward 100 Proof
Single Malt Australian Whisky

Herkunft: Australien, Melbourne Fasstypen: American Oak Red Wine Barrels Alkoholgehalt: 50% vol.
Flaschengröße: 0,7 Liter Sonstiges: nicht gefärbt, nicht kühlfiltriert
UVP: 69,90 Euro


Unsere Partner

Werbung

- Werbung -

Neueste Artikel

Werbung

- Werbung -