St. Kilian Whisky
 

Das Brühler Whiskyhaus informiert uns heute über zwei Ausgaben ihrer „A Dream of Scotland“ Serie: ein 13 Jahre alter Bruichladdich aus einem Radoux Redwine Cask sowie einen 9 jährigen Caol Ila mit einem Tawny Port Cask Finish. Beide Abfüllungen können morgen online bestellt werden. Die heutige Mitteilung des Brühler Whiskyhaus:

Nachdem Diedrich ja schon vor ein paar Tagen in der Laddie Nerds Gruppe vor lauter Vorfreude verkündet hat, dass es mit dem neuen Bruichladdich aus der „A Dream of Scotland“ Serie bald ernst wird, können wir euch heute verkünden, dass wir morgen Abend um 19:00 Uhr mit dem Vorverkauf der beiden neusten Abfüllungen beginnen werden.

Der 9 Jahre alte Caol Ila schließt unsere Caol Ila „Geister Trilogie“ ab und ist durch das Finish im Tawny Port Cask besonders gefällig geworden. Die süffige Süße lässt aber mehr als genug Platz für die kräftigen Caol Ila Noten. Um ein Bild zu diesem Whisky zu malen: Denkt einfach an einen lauen Sommerabend mit Lagerfeuer. OK, OK – Ihr seid schon leicht beschwipst und lasst Euch gerade die neue Rittersport Schokolade „Portwein-Rauch“ mit 65% Kakaoanteil munden. Als die Schoki gerade auf der Zunge schmilzt und eine herrlich herbe Süße freigesetzt wird, spült Ihr mit einem klassischen, hellfruchtigen Caol Ila mit 53,6% Vol. nach – was für eine geile Kombination 😉

Fazit: Wenn diese Trilogie mal nicht gezeigt hat, was junger Caol Ila so alles kann. Vom ganz jungen, wilden Raubein bis hin zum gefährlich süffigen – vom Portfass geküsten – Vertreter war hier für jeden Islay-Liebhaber wohl etwas mit dabei.

Der zweite Kandidat im Bunde ist ein 13 Jahre alter Bruichladdich, den wir natürlich wieder durch unseren Bruichladdich-Beauftragen Diedrich haben abnehmen lassen. Die Zusammenarbeit mit Diedrich macht so viel Freude, dass wir uns hier nicht auf eine Trilogie beschränken möchten. Von Zeit zu Zeit wollen wir immer wieder Projekte rund um die Brennerie Bruichladdich vorstellen und hoffen, dass ihr mindestens genauso viel Freude daran haben werdet wie wir.

Nun aber zurück zum 13 jährigen Leckerschmecker. Dieser Bruichladdich genoss eine Vollreifung im spanischen Weinfass und wurde mit schlappen 63,5% Vol. abgefüllt. Das Weinfass hat hier volle Arbeit geleistet, Farbe und Aromen lassen Rückschlüsse auf einen schönen schweren Rotwein zu, der mit seinen dunklen Beerenfruchtnoten ein wundervoller Begleiter zum Hirschrücken gewesen wäre. So hat er aber nun dem Islay-Nektar die Grundaromen verpasst. Trotz der wuchtigen Weinfassnote kommen der Keksteig, die von Marco so geliebten Hundefüsschen (wenn auch nur sehr dezent), Meergrass und der klassische Brennereicharakter hier nicht zu kurz.

Bei beiden Abfüllungen finden wir, dass die Kombination aus Weinfass und Whisky ideal gewesen sind, weder das Fass noch der Whisky dominieren und bilden so eine gefährlich, harmonische Mischung aus Brennereicharakter und Fassauswahl.

Und hier nun noch einmal alles in der Zusammenfassung:

Whisky N°1: Caol Ila 9 Jahre – Tawny Port Cask Finish – A Dream of Scotland – High Strength Single Malt Whisky (2008 / 53,6% Vol. / 0,7l) á 66,90 Euro

Whisky N°2: Bruichladdich 13 Jahre – Radoux Redwine Cask – A Dream of Scotland – Single Malt Scotch Whisky (2004 / 63,5% Vol. / 0,5l) á 84,90 Euro

Natürlich wird es beide Abfüllungen auch wieder als 10cl Samplevariante geben: Der Caol Ila liegt dann bei 10,50 Euro, der Bruichladdich bei 17,90 Euro.   

Ihr könnt max. 2 Flaschen und 2 Sample pro Sorte bei uns erwerben.

Bitte habt Verständnis, dass wir nur Online-Bestellung über unseren Shop annehmen. Telefonisch Bestellungen, Bestellungen per E-Mail oder Facebook-Nachricht können wir leider nicht berücksichtigen.

Der Vorverkauf startet am Freitag, den 26. Januar 2018 um 19:00 Uhr.

Unter folgendem Link werdet Ihr die Abfüllungen bestellen können: https://www.whiskyhaus.de/whiskey/unabhangige-abfuller/a-dream-of-scotland

Die Auslieferung der Abfüllungen startet ab den 15. Februar 2018.